Startseite »

News und Hintergründe über Industrierobotik

Industrierobotik

Industrierobotik

Auf dieser Seite finden Sie Grundlagen, Hintergrundberichte und News rund um Industrierobotik. (Bild: ipopba/Stock.adobe.com)

Industrieroboter sind flexibel einsetzbare, programmierbare Maschinen, die in der Industrie beispielsweise zur Handhabung, Montage oder Bearbeitung eingesetzt werden. Industrieroboter gehören in die Maschinenbau-Disziplin Automatisierungstechnik.

Die Geschichte der Industrierobotik reicht bis 1950er Jahre zurück. Heute arbeiten fast 3 Millionen Industrieroboter in den Fabriken rund um die Welt, wie das Jahrbuch World Robotics 2020 des Weltroboterverbands IFR (International Federation of Robotics) zeigt.

Der Robotereinsatz dürfte weiter steigen, denn Roboter sind aufgrund ihrer Flexibilität prädestiniert für die Industrie 4.0. Auf dieser Seite finden Sie Wissenswertes und Hintergrundinfos rund um das Thema Industrierobotik.

News & Trends

Roboterzelle übernimmt Absaugen der Gase und Entfernen scharfkantiger Elemente

LCD-Bildschirme: KR Quantec recycelt Elektroschrott

Das Recycling von Elektroschrott wie LCD-Bildschirmen kann für den Menschen gesundheitsschädigend sein. Daher hat Votechnik aus Irland eine Recycling-Anlage mit einem...

mehr lesen

Geschichte der Industrierobotik

1954

Bild 1 von 13

1954: Als Geburtsstunde des modernen Industrieroboters gilt 1954, als George Devol in den USA ein Patent für einen „programmierbaren Manipulator“ anmeldet. Zusammen mit Joseph Engelberger entwickelt George Devol den ersten marktreifen Industrieroboter Unimate. Im Jahr 1959 installiert General Motor den ersten Prototyp des Unimate, 1961 wird der Unimate erstmals in eine Fertigungsstraße bei General Motors eingesetzt für das Entnehmen und Vereinzeln von Spritzgussteilen. Ab 1966 können die Unimate-Roboter auch lackieren und punktschweißen. Bild: IFR

Robotikforschung

Forschungstrends

Trends in der Robotikforschung

Die Anforderungen an Anwendungen mit Robotern steigen stetig. Dazu gehören beispielsweise reduzierte Einricht- und Umrüstzeiten, mehr Autonomie bei gleichzeitig hoher...

mehr lesen

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de