Startseite »

Robotik: aktuelle Nachrichten, Trendthemen und Reportagen

heavy automation robot arm machine in smart factory industrial,Industry 4.0 concept image.

Robotik

Erfahren Sie alles Wissenswerte und aktuelle Neuigkeiten
rund um das Thema Robotik.
Bild: Pugun & Photo Studio/stock.adobe.com

Auf dieser Seite finden Sie News, Trends, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinformationen zum Einsatz von Robotik, kollaborativen Robotern (Cobots) sowie Service-Robotern und mobilen Transportrobotern in Industrie, Produktion und Intralogistik.

News, Trends & Co.

Autonome mobile Roboter

Baumüller und Sesto kooperieren

Der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller kooperiert mit Sesto Robotics aus Singapur. Damit verstärkt das Unternehmen sein System...

10 Fragen an Thomas Suchanek, Abteilungsleiter Safety bei Yaskawa Europe GmbH, Robotics Division

„Sushi und Weißbier“

Beschreiben Sie sich in drei Worten
Suchanek: Bayrisch, bildungshungrig, zukunftsorientiert:
Meine Lebensweisheit/Maxime:
Suchanek: Nun, Lebensweisheiten habe...

Autonome Getränkelogistik

Scio: Mobiler Cobot schleppt Getränkekisten

Getränkekiste schleppen ist eine mühsame Arbeit, die schnell auf den Rücken geht. Künftig soll eine Cobot-Anwendung die Mitarbeiter in Getränke-Lagern von...

Warum Robotik?

Robotik spielt bei der flexiblen Automation von Fertigungsprozessen in der Industrie eine immer wichtigere Rolle – und das längst nicht mehr nur in der Automobilindustrie mit ihren hochautomatisierten Schweißroboterlinien. Auch bei Zulieferern, in der Elektro- und Elektronik-Branche sowie in der Metall- und Kunststoffindustrie oder in der Food-, Pharma- und Biotech-Branche spielt Robotik eine wichtige Rolle als Pfeiler der Industrie 4.0. Denn Robotiklösungen sind aufgrund ihrer Flexibilität und Intelligenz besonders gut geeignet, um einer Fertigung auch bei kleinen Losgrößen und großer Variantenvielfalt zu automatisieren.

Der Robotik-Markt

Heute arbeiten laut International Federation of Robotics über 2,7 Millionen Industrieroboter in den Fabriken weltweit, Tendenz steigend. Haupteinsatzgebiete für Roboter sind nach wie vor Handling, Schweißen und Montage. Weltweit größter Markt für die Robotik in Sachen Stückzahlen ist China, gefolgt von Japan, USA, Korea und Deutschland. Die Länder mit der höchsten Roboterdichte sind Singapur, Korea gefolgt von Japan und Deutschland. Zu den größten Roboterherstellern gehören japanische Konzerne wie Fanuc, Yaskawa, Epson, Mitsubishi, Kawasaki, Nachi, Yamaha sowie europäische Robotikspezialisten wie ABB, Cloos, Comau, Kuka und Stäubli.

Vom Industrieroboter zum Robotiksystem

Das Industrierobotik-System besteht meist aus Manipulator (der eigentliche Roboterarm), Effektor (Werkzeug, Greifer) und Steuerung mit Programmierhandgerät sowie Sensoren, Kameras und weiterem Zubehör. Robotiksysteme lassen sich nach ihrer Kinematik unterscheiden in Knickarmroboter (i. d. R. sechs Achsen, es gibt aber auch 7-Achs-Roboter), Scara-Roboter (vier Achsen), Portalroboter (meist drei Achsen) und Palettierroboter (meist Knickarm-Roboter mit vier Achsen) sowie parallele Kinematiken wie Delta-Roboter.



Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de