automatica Forum 2018

automatica Forum 2018

VorschauProgrammExpertenTagesticketWebguide

Vom Status quo zum Zukunftsszenario: Das automatica Forum liefert Expertenwissen aus erster Hand und wertvollen Knowhow-Transfer rund um das Thema Automatisierung. Die Fachvorträge des automatica Forums analysieren und diskutieren Best-Practice-Beispiele, aktuelle Branchentrends, technologische Innovationen und geben Einblicke in die Produktionsabläufe namhafter Industrieunternehmen.

Im Fokus der Vorträge und Podiumsdiskussionen stehen zudem die Anwendungsbereiche von morgen. Welche Potenziale bieten aktuelle Entwicklungen? Was wird die produzierende Industrie in Zukunft bewegen? Wie lässt sich die Digitalisierung vorantreiben?

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und kommen Sie zum automatica Forum in Halle A5 Stand 135. Das frei zugängliche Programm läuft während der gesamten Messezeit mit deutschenglischer Simultanübersetzung.

Hier finden Sie einige Informationen über unsere Experten, die auf dem automatica-Forum 2018 referieren werden. In den Kurzprofilen finden Sie neben einer Zusammenfassung des Vortrags auch eine kurze Vita des Referenten sowie eine Firmenbeschreibung. Das automatica-Forum findet an allen Messetagen statt. Sie finden uns in Halle A5, Stand 135 - wir freuen uns auf Sie!

Bitte wählen Sie einen Messetag, um zum Tagesprogramm zu springen:

» Dienstag, 19. Juni 2018

» Mittwoch, 20. Juni 2018

» Donnerstag, 21. Juni 2018

» Freitag, 22. Juni 2018




Dienstag, 19. Juni 2018

Dienstag, 19. Juni 2018

12:30 - 13:00 Uhr

Keynote: Dematerialisierung und die Neuverteilung der Welt
Karl-Heinz Land, Digitaler Darwinist, Initiator der Initiative Deutschland Digital
Dienstag, 19. Juni 2018

13:00 - 13:30 Uhr

Cobots @Continental Engine Systems - the next step of lean clever automation
Matthias Wallner, Robotic Engineer, Continental Automotive GmbH
Dienstag, 19. Juni 2018

13:30 - 14:00 Uhr

Die Produktion der Zukunft im Volkswagen Konzern: digital, vernetzt und nachhaltig
Dr. Holger Heyn, Leiter Zukunftstechnologien Produktion, Volkswagen Konzern
Dienstag, 19. Juni 2018

14:00 - 14:30 Uhr

Kompetenz 4.0 – Vom Homo sapiens zum Homo Digitalis
Johann Hofmann, Leiter ValueFacturing, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH
Dienstag, 19. Juni 2018

14:30 - 15:00 Uhr

Robotics in Silicon Valley
Prof. Torsten Kröger, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Dienstag, 19. Juni 2018

15:00 - 16:00 Uhr

Podium:
"Digitalisierung: Wer sind die Gewinner und Verlierer der digitalen Revolution?"

↑ zum Anfang





Mittwoch, 20. Juni 2018

Mittwoch, 20. Juni 2018

10:00 - 10:30 Uhr

Keynote: Digitalisierung und Smart Data Analytics im Produktionssystem der BMW Group
Dr. Markus Grüneisl, Leiter Produktionssystem und Digitalisierung, BMW Group
Mittwoch, 20. Juni 2018

10:30 - 12:00 Uhr

Trendsession Arbeit 4.0 in Kooperation mit IGZA
Vortrag: Dr. Julia Borggräfe, Leiterin Abteilung Digitalisierung und Arbeitswelt im Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer, VDMA Fachverband Robotik + Automation; ab 11:00 Podiumsdiskussion.
Mittwoch, 20. Juni 2018

12:00 - 12:30 Uhr

Roboterassistenten mit Maschineller Intelligenz als Kollegen und Helfer des Menschen
Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Direktor - Munich School of Robotics and Machine Intelligence, TU München
Mittwoch, 20. Juni 2018

12:30 - 13:00 Uhr

MRK im Unternehmen sicher einführen - Erfahrungsbericht aus der SCHUNK Smart Factory
Prof. Dr.-Ing. Markus Glück, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung, CINO, SCHUNK GmbH & Co. KG; Dr.-Ing. Werner Kraus, Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)
Mittwoch, 20. Juni 2018

13:00 - 13:30 Uhr

Robots in logistics – how flexible and mobile robots are starting to reinvent a (mostly) manual industry
Denis Niezgoda, Robotics Accelerator Lead at DHL Innovation Center
Mittwoch, 20. Juni 2018

13:30 - 14:00 Uhr

Autonomous Mobile Robots Support a Lean Approach to Business Operations
Stuart Harris, Advanced Manufacturing and Engineering Leader, Honeywell Analytics; René Tristan Lydiksen, COO at Mobile Industrial Robots
Mittwoch, 20. Juni 2018

14:00 - 14:30 Uhr

Hand in Hand mit dem Werker
André Lange, Gruppenleiter Service und Hardwareplanung(Betriebsmittelbau), ANDREAS STIHL AG & Co. KG
Mittwoch, 20. Juni 2018

14:30 - 15:00 Uhr

Kollaborative Robotik: Innovative Prozessoptimierung für die Elektronikfertigung
Alessandro Bonara, Head of Electronic Manufacturing, ASM Assembly Systems GmbH & Co.KG
Mittwoch, 20. Juni 2018

15:00 - 15:30 Uhr

Kollaborative Robotik für den Mittelstand: Ein Anwender berichtet über die Vor- und Nachteile
Robert Hofmann, Geschäftsführer der Hofmann Glastechnik GmbH; Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH
Mittwoch, 20. Juni 2018

15:30 - 16:00 Uhr

Fabriken der Zukunft – autonomer Transport zwischen Linien und Lagern
Alfred Pammer, Prokurist/Leiter Fertigungsautomatisierung, cts GmbH
↑ zum Anfang





Donnerstag, 21. Juni 2018

Donnerstag, 21. Juni 2018

10:00 - 10:30 Uhr

Keynote: Anwendung von KI in der Automobilproduktion
Günter Kruth, Leiter Industrie 4.0 Smart Operations, Daimler AG
Donnerstag, 21. Juni 2018

10:30 - 11:00 Uhr

Die Revolution in der Blechbearbeitung – KI und machine learning bei TRUMPF
Dr. Jens Ottnad, Leiter Vorentwicklung vernetzte Systeme, Trumpf GmbH + Co. KG
Donnerstag, 21. Juni 2018

11:00 - 11:30 Uhr

Big und Smart Data in der Industrie 4.0: Datensouveränität und Lösungsansätze
Dr. Henriette Picot, Partnerin Wirtschaftskanzlei Bird & Bird LLP
Donnerstag, 21. Juni 2018

11:30 - 12:00 Uhr

Wie Industrie 4.0, künstliche Intelligenz und kollaborative Robotik die Arbeitswelt verändern
Prof. Dr.-Ing. Sascha Stowasser, Direktor, ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft
Donnerstag, 21. Juni 2018

12:00 - 12:30 Uhr

Robotik & Maschinenbau: integrierte Lösungen für die Lebensmittel- und Pharmatechnik
Prof. Dr.-Ing. Thomas Pospiech - Hochschule Heilbronn, langjähriger Engineering Director OPTIMA pharma GmbH
Donnerstag, 21. Juni 2018

12:30 - 13:00 Uhr

Krones: Individualisierte Massenproduktion am Beispiel des Bottling on Demand
Jennifer Schöffel, Entwicklungsingenieurin im Bereich Digitalization and Data Technology, Krones AG; Thomas Lemm, Applikationsingenieur, B&R
Donnerstag, 21. Juni 2018

13:00 - 13:30 Uhr

Usage scenarios for machine learning in industrial imaging - examples of current projects in the food and pharmaceutical industries
Prof. Dr. Carsten Steger, Honorarprofessor an der TU München und Director Research bei der MVTec Software GmbH
Donnerstag, 21. Juni 2018

13:30 - 14:00 Uhr

Transparenz und Big Data Analytics: Wertschöpfungspotentiale durch Cloud-basierte Vernetzung von Produktionsleitsystemen
Werner Gruber, Geschäftsführer, ENisco GmbH & Co. KG (Eisenmann Industrial Software Company)
Donnerstag, 21. Juni 2018

14:00 - 14:30 Uhr

Kognitive Intelligenz in der Automobilproduktion
Eduard Saller, Data Scientist Innovation Lab, BMW Group; Kim Dressendörfer, Watson Cognitive Solution Architect, IBM Watson IoT Center
Donnerstag, 21. Juni 2018

14:30 - 15:00 Uhr

Künstliche Intelligenz in der Produktion: Nur ein Hype oder schon heute Realität?
Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen, Geschäftsführer des Lehrstuhls Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) an der RWTH Aachen University
Donnerstag, 21. Juni

15:00 - 16:00 Uhr

Podium
Künstliche Intelligenz: Von der Service Robotik bis zur smarten Produktion. Wie intelligent können Maschinen werden?
↑ zum Anfang





Freitag, 22. Juni 2018

Freitag, 22. Juni 2018

10:00 - 10:30 Uhr

Keynote: Smart Automation in der Aerospace Industrie
Ulrich Peters, Senior Vice President Production, MTU Aero Engines AG
Freitag, 22. Juni 2018

10:30 - 11:00 Uhr

Digitale Transformation in Maschinenbau und Produktion: Lessons Learned
Dr. Clemens Weis, Geschäftsführer Industrie, Reply AG
Freitag, 22. Juni 2018

11:00 - 11:30 Uhr

RobMoSys: Why the future belongs to model-driven robot programming
Prof. Herman Bruyninckx, Katholieke Universiteit Leuven; Francesco Ferro, CEO, PAL Robotics SL
Freitag, 22. Juni 2018

11:30 - 12:00 Uhr

Geschäftsmodelle für Industrie 4.0, was macht der Mittelstand und was kann er machen?
Thomas Kinkeldei; VDMA Landesverband Bayern Projektteam Industrie 4.0 und Norman Weiß, Geschäftsführer, ME Industries GmbH
Freitag, 22. Juni 2018

12:00 - 12:30 Uhr

From Collaborative Industrial Robots to Safe Applications
Dr. Walter Wohlkinger, CEO and Co-Founder of Blue Danube Robotics
Freitag, 22. Juni 2018

12:30 - 13:30 Uhr

Podium
Additive Fertigung: Wie revolutionieren 3D Druck & Co. die Fertigungsprozesse?
↑ zum Anfang

Sichern Sie sich Ihren kostenlosen Eintrittskartengutschein für die automatica 2018 und besuchen Sie das automatica Forum in Halle A5 Stand 135.
Wir freuen uns auf Sie!


Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit dem Versenden Ihrer Registrierung bis auf Widerruf damit einverstanden erklären, dass der Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH und alle mit ihr verbundenen Unternehmen sowie alle Aussteller, Sponsoren und Referenten der Veranstaltung (sog. Dritte) Ihre angegebenen Daten speichern und Sie zu Informationszwecken über diese Daten kontaktieren dürfen.

Untenstehend finden Sie ausgewählte automatica Highlights von Firmen, die Sie auf der automatica 2018 in München erwarten.

Besuchen Sie die aventics GmbH auf der automatica 2018 in Halle A5 Stand 531.
Besuchen Sie die bielomatik Leuze GmbH + Co. KG auf der automatica 2018 in Halle A5 Stand 531.
Besuchen Sie die FerRobotics Compliant Robot Technology GmbH auf der automatica 2018 in Halle B5 Stand 415.
Besuchen Sie die IDS Imaging Development Systems GmbH auf der automatica 2018 in Halle B5 Stand 203.
Besuchen Sie die Mädler GmbH auf der automatica 2018 in Halle B6 Stand 305.
Besuchen Sie die Mobil-Mark GmbH auf der automatica 2018 in Halle A6 Stand 124.1.
Besuchen Sie die mkf GmbH auf der automatica 2018 in Halle A5 Stand 531.
Besuchen Sie die REVOBOTIK GmbH auf der automatica 2018 in Halle A5 Stand 531.
Besuchen Sie die Köberlein & Seigert GmbH auf der automatica 2018 in Halle A5 Stand 531.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

automatica 2018

Als Leitmesse für intelligente Automation und Robotik zeigt die automatica effiziente und sichere Produktionskonzepte für jede Branche. Wir freuen uns auf Sie: 19.-22. Juni 2018 / München

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de