Startseite » Allgemein »

Laserscanner sichert und lokalisiert FTS

Allgemein
Laserscanner sichert und lokalisiert FTS

Sick_nanoScan3.jpg
Bild: Sick
Anzeige

Mit dem kompakten Nanoscan3 bietet Sick einen Sicherheits-Laserscanner, der sich dank minimierter Baugröße insbesondere für enge Einbauräume in fahrerlosen Transportfahrzeugen und mobilen Transportrobotern eignet. Mit seinen Abmessungen von 101 x 101 x 80 mm gehört der 2D-Safety-Sensor zu den kleinsten Sicherheits-Laserscannern. Dadurch passt er selbst in kompakteste Fahrzeuge beispielsweise in Unterfahr-Plattformen. Gleichzeitig bietet der Nanoscan3 einen Scanwinkel von 275° – bei diagonaler Eckmontage im Fahrzeug lässt sich so eine 360°-Rundumabsicherung umsetzen.

Der Nanoscan3 kombiniert smarte Sicherheitsfunktionen, wie dynamisch umschaltbare Schutzfelder, mit präzisen Messdaten für Lokalisierung und Navigation. Aus Sicherheitssicht ist der nanoScan3 für Schutzfeldreichweiten bis drei Meter und Warnfeldreichweiten bis zehn Meter spezifiziert. Zudem generiert die Scantechnologie mit bis zu 40 Meter Reichweite hochauflösende Messdaten. Mithilfe dieser Messdaten lässt sich das Fahrzeug präzise lokalisieren, beispielsweise durch Nutzung der Lidar-Lokalisierungs-Software LLS, die Sick zusammen mit dem Safety-Sensor als Komplettpaket anbietet.

Sick AG

www.sick.de; Logimat Halle 1, Stand F51



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de