Hinter sicher verriegelten Türen platziert ein Rundläufer Trinkhalme & Co. im Akkord

Zielgenau und sicher auf Dose, Becher, Flasche

Pilz_Geyssel.jpg
Für Maschinenbauer Geyssel war maßgeblich, dass Pilz Unterstützung in allen Fragen rund um Automation und Sicherheit bietet. Bild: Pilz
Anzeige
Zehntausende Trinkhalme, Löffel oder Gadgets pro Stunde positioniert der Rundläufer-Applikator von Geyssel auf Dosen-, Becher-, Flaschen- oder Kartonverpackungen: Nicht nur hochgenau, sondern auch sicher – dank sicherer Automation von Pilz.

Die Rundläufer-Applikationsanlagen von Geyssel stellen sicher, dass die Trinkhalme selbst bei hohen Prozessgeschwindigkeiten immer an der richtigen Stelle landen – und nicht auf Codes, Logos oder Inhaltsangaben. Das erfordert großes maschinenbau- und automatisierungstechnisches Knowhow.

Zentrales Element der Anlage ist ein Rundläufer mit 16 Stationen, die um die vertikale Antriebsachse gruppiert sind. Optische Sensoren detektieren die an den Behälter aufgebrachten Druckmarken. Die Anlagensteuerung veranlasst die Servomotoren an jeder der 16 Aufnahmestationen, Dose, Becher oder Flasche in die korrekte Ausrichtposition zu drehen. Eine Düse versieht die Gefäßwand mit Leimpunkten, ein Appliziergetriebe bringt die Objekte auf.

Im Zuge der Neukonzeption des Applikators stand nicht zuletzt die Frage nach einem integrierten Sicherheitssystem an: Geyssel entschied sich für das Schutztürsystem Psenmlock von Pilz in Kombination mit der sicheren Kleinsteuerung Pnozmulti 2. Das sichere Schutztürsystem Psenmlock ist insbesondere für Maschinen mit gefährlichem Nachlauf geeignet, bei der neben einer Verriegelung auch eine sichere Zuhaltung gefordert ist, um ein Öffnen von Klappen oder Schutztüren im laufenden Betrieb zu verhindern. Konkrete Gefahren gehen beim Applikator insbesondere von der zentralen Antriebswelle und den schnell rotierenden 16 Stationen aus.

Die geeignete Kleinsteuerung fand Geyssel in der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2: Das 45 mm schmale Basisgerät stellt 20 sichere Eingänge und vier sichere Halbleiterausgänge zur Verfügung und ist flexibel erweiterbar. „Maßgeblich für uns war, dass Pilz nicht nur qualitativ hochwertige Produkte, sondern faktische Unterstützung in allen Fragen rund um Automation und Sicherheit bietet“, so Elektrokonstrukteur Steffen Bienert. „Bei Automatisierung und Sicherheit werden wir daher auch in Zukunft gerne auf die Expertise aus Ostfildern zurückgreifen.“

Pilz GmbH & Co. KG

www.pilz.de


Pilz: Partner der TAE

Auf das Knowhow in Sachen Automatisierung und Sicherheit von Pilz greift auch die Technische Akademie Esslingen gerne zurück. Pilz ist bei der TAE als Partner bei der Fachtagung Industrie 4.0 oder bei der Praxisunterstützung im Seminarbereich ein wichtiger Bestandteil. „Fachausbildung Logistikleiter“ und „Bestände optimieren – Lieferservice steigern“ sind nur ein paar Beispiele aus dem aktuellen Seminarangebot der TAE. www.tae.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de