Startseite » Allgemein »

Abbremsen bis zum vollständigen Stillstand

Fliehkraftbremse
Abbremsen bis zum vollständigen Stillstand

Abbremsen bis zum vollständigen Stillstand
Suco-Fliehkraftbremsen werden seit Jahrzehnten als Sicherheitselemente für die Drehzahlbegrenzung in der Antriebstechnik und zur Limitierung der Sinkgeschwindigkeit an Aufzügen eingesetzt. Dabei ist die Bremsdrehzahl, bei der die eingesetzte Fliehkraftbremse ihre Wirkung entfaltet, generell höher als die Betriebsdrehzahl. Die neu entwickelte Zero Bremse erweitert nun den Einsatzbereich für Fliehkraftbremsen, in dem sie ein Abbremsen bis zum vollständigen Stillstand eines Systems ermöglicht.

Diese Bremse kombiniert eine Fliehkraftbremse und eine Federdruckbremse in einem kompakten Gehäuse. Das statische Bremsmoment der Federdruckbremse ist vom Betreiber von 30 Nm bis 100 Nm einstellbar, die Auslösedrehzahl kann von 800 min-1 bis 3000 min-1 festgelegt werden. Durch vorgesetzte Getriebe sind Bremsmomente bis zu 3000 Nm und Auslösedrehzahlen ab 50 min-1 möglich. Sie benötigt dafür keinerlei externe Energieversorgung und kann manuell vom Betreiber wieder in den Ausgangszustand zurückgesetzt werden.
Suco Robert Scheuffele www.suco.de
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de