Startseite » Robotik »

Mit Motoman PL stellt Yaskawa vier neue Palettierroboter vor

Robotik
Mit der Motoman PL-Serie stellt Yaskawa vier neue Palettierroboter vor

Yaskawa_Motoman_PL.jpg
Mit dem Start der neuen Serie Motoman PL stellt Yaskawa vier neue Hochleistungsroboter für die Palettierung vor. Bild: Yaskawa Europe GmbH
Anzeige

Mit der Motoman PL-Serie präsentiert Yaskawa eine neue Generation von Hochleistungs-Palettierrobotern. Die Alleskönner werden zum automatischen Palettieren und Depalettieren eingesetzt, neben der klassischen Endverpackung auch in der Distributionslogistik.

Großer Arbeitsraum, optimale Raumnutzung, hoher Durchsatz und niedrige Taktzeiten – das sind Kerneigenschaften der Motoman Palettierroboter der PL-Serie. Die neue Baureihe konzentriert sich zunächst auf vier Modelle im Traglastbereich zwischen 190 und 800 kg sowie Arbeitsbereichen 3 m. Im Sommer 2021 wird die Reihe komplettiert.

Eine neu abgestimmte Kinematik und Sigma7-Antriebstechnik der neuesten Generation sorgen für verbesserte Stabilität, Traglast und Zykluszeiten. Durch ihre kompakte Bauform und kleine Grundfläche bieten Motoman-Palettierroboter optimale Raumnutzung für den Aufbau sehr kompakter Palettierzellen. Medienkabelpakete für Greifer können geschützt und kollisionsfrei am Robotersockel angeschlossen und im Inneren des Arms durch alle Achsen und das hohle Handgelenk geführt werden. Der Durchmesser der Hohlwellendurchführung ist mit 75 mm (PL190/320) beziehungsweise 100 mm (PL500/800) optimal dimensioniert.

PL-Serie startet mit vier Modellen

Der Motoman PL190 ermöglicht das automatische Palettieren und Depalettieren von Boxen, Kartonagen, Säcken und Getränkekisten mit einer Leistung von 1.700 Zyklen/h bei 190 kg Traglast. Die Bauweise benötigt aufgrund der leistungsstarken Getriebemotoren keinen Gegengewicht-Balancer mehr. Mit seinem Arbeitsbereich von 3.159 mm erreicht er eine realistische Paletten-Stapelhöhe von 2.600 mm. Mit gleicher Kinematik und Reichweite erreicht der PL320, die Schwerlast-Variante des Roboters, eine maximale Traglast von 320 kg. Das Modell ist damit für die Palettierung schwerer Säcke oder Gebinde geeignet.

Im Traglastbereich bis 800 kg rangieren die beiden neuen Schwerlast-Palettierer PL500 und PL800. Sie können komplette Produktlagen von einer Förderstrecke aufnehmen oder mit schweren Produkten oder Gebinden umgehen. Alle Roboter arbeiten mit der kompakten Hochleistungssteuerung YRC1000.

Kontakt:

Yaskawa Europe GmbH
Hauptstraße 185
65760 Eschborn
Tel.: +49 6196 569–300
Mail: robotics@yaskawa.eu.com
www.yaskawa.de


Mehr zum Thema Robotik
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de