Fertigungskapazitäten ausgebaut

SSP weiht Neubau ein

SSP_Neubau.jpg
Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: Architekt Rolf Messmer, Gründer und Geschäftsführer Johann Aulila mit seinen Stellvertretern Marcel Aulila und Wolfgang Engelhart sowie Bürgermeister Hans-Georgschuhmacher (von links nach rechts) Bild: SSP
Anzeige

Mit mehr als 150 Gästen hat der Safety-Spezialist SSP Safety System Products GmbH & Co. Kg im September die Einweihung seines Firmenneubaus in Spaichingen gefeiert. Der Neubau des Experten für Maschinensicherheitstechnik soll auf rund 3500 qm Produktions- und 1200 qm Verwaltungsfläche Platz für bis zu 100 Mitarbeiter bieten.

Johann Aulila, Gründer und Geschäftsführer von SSP, stellt mit dem Neubau die Weichen auf Wachstum und will damit vor allem die Fertigungskapazitäten für neue, eigenentwickelte Produkte ausbauen, beispielsweise die Magnetzuhaltung HoldX oder Wireless-Steuerung Safety Simplifier. Aber auch die Produktsparte Schutzzaun soll weiter ausgebaut werden, um SSP als Anbieter von Gesamtlösungen am Safety-Markt zu etablieren.

SSP Safety System Products GmbH & Co. KG

Max-Planck-Straße 21

DE-78549 Spaichingen

Tel: +49 7424 98049 42

www.safety-products.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de