Startseite » News »

Netzwerk-Event: Treffen, austauschen, verknüpfen – die Expert Days von Schunk sind zurück

Netzwerk-Event: Expert Days on Robotic Material Removal
Die Expert Days von Schunk sind zurück

Die Expert Days von Schunk sind zurück
Mit 14 Fachvorträgen beleuchteten Vertreter aus Industrie und Forschung auf den Schunk Expert Days on Robotic Material Removal detailliert Aspekte der robotergestützten Bearbeitung.
Bild: Schunk

Mit den Expert Days on Robotic Material Removal hat Schunk Ende Oktober 2022 seine etablierte Event-Reihe mit einem neuen Thema wieder aufleben lassen. Im Fokus der internationalen Expertenplattform stand die robotergestützte Bearbeitung. Mehr als 70 Spezialisten aus Europa kamen in Brackenheim-Hausen zusammen, um sich zu Entgrat-, Schleif oder Polierprozessen auszutauschen und für künftige Aufgaben zu vernetzen.

Die Automatisierung ist nach wie vor einer der Megatrends der modernen Fertigung. Insbesondere der robotergestützten Bearbeitung kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu: Potenziale der Produktion sollen erschlossen, Beiträge zur Effizienzsteigerung geleistet, dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.

In diesem Kontext boten die diesjährigen Expert Days einen weitreichenden Know-how-Transfer zum Thema Roboterbearbeitung, dem künftigen Schwerpunkt der Event-Reihe. Zugleich wirkt die Expertenplattform als Initial und Triebfeder eines Netzwerks fort: Schunk will die bewährte Veranstaltungsreihe nach der zweijährigen Pause erneut als Plattform zum regelmäßigen Austausch etablieren.

 

Die_Expert_Days_on_Robotic_Material_Removal_von_Schunk_waren_geprägt_von_einem_intensiven_Austausch_zur_Roboterbearbeitung_inklusive_der_Möglichkeit,_ausgewählte_Anwendungen_in_der_Praxis_zu_erleben
Beide Veranstaltungstage im Oktober waren geprägt von einem intensiven Austausch zur Roboterbearbeitung inklusive der Möglichkeit, ausgewählte Anwendungen in der Praxis zu erleben.
Bild: Schunk

Treiber für das internationale Networking

Mit Fachvorträgen, Best-Practice-Beispielen und einer begleitenden Fachausstellung wandten sich die diesjährigen Expert Days an alle Stakeholder – vom Werkzeug-, Komponenten- und Schleifmittelhersteller bis zum Integrator, Softwareanbieter und Roboterexperten.

Dabei wurden Fragen erörtert wie: Kann mit Cobots geschliffen werden? Worin liegen die Möglichkeiten für das Entgraten mit nicht-starren Robotern? Welche Ergebnisse zeigt die Schleifbearbeitung mit Vision-System zur Kanten- und Oberflächenerkennung?

Automatisierung und Digitalisierung im Fokus

14 Fachvorträge gehörten zur prall gefüllten Agenda. „Fantastische Präsentationen von einem vielfältigen Feld von Referenten“, würdigt Karl Ericsson vom Automatisierungsspezialisten Svenska Elektrod das Programm. Auch Thomas Magnussen von SHL, Experte für Oberflächenbehandlung, zieht ein positives Fazit: „Zwei spannende Tage und konstruktive Diskussionen.“

Umfassend genutzt wurden beide Veranstaltungstage vor allem auch, um ein Partnernetzwerk zu bilden und den Austausch über die Expert Days 2022 hinaus zu initiieren. Als Plattform einer sich neu formierenden Community sieht Schunk die Veranstaltung als Treiber für das internationale Networking zur robotergestützten Bearbeitung.

 

Internationales_Networking_ist_mit_Blick_auf_die_massiv_steigende_Bedeutung_von_Automatisierung_ein_zentrales_Anliegen_der_Expert_Days_on_Robotic_Material_Removal_von_Schunk
Internationales Networking ist mit Blick auf die massiv steigende Bedeutung von Automatisierung ein zentrales Anliegen der Expert Days on Robotic Material Removal von Schunk.
Bild: Schunk

Produktvertriebsleiter Daniel Mayer von Schunk, der als Moderator durch die Veranstaltung führte, unterstreicht abschließend: „Es ist inspirierend, unterschiedliche Perspektiven auf dasselbe Thema zu bekommen und daraus gemeinsame Lösungsansätze zu entwickeln.“

Auch im kommenden Jahr wird es die Expert Days on Robotic Material Removal als Netzwerk-Event geben. Den genauen Termin für 2023 wird Schunk rechtzeitig bekannt geben. (bec)

Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de