Startseite » News »

IDS stärkt KI: Neuer Entwicklungsstandort in Serbien

Industriekamerahersteller IDS erweitert sich um ein KI-Expertenteam
IDS stärkt KI: Neuer Entwicklungsstandort in Serbien

IDS_Rastislav_Struharik.jpg
Prof. Rastislav Struharik leitet den neuen Entwicklungsstanddort von IDS in Serbien. Bild: IDS
Anzeige

Mit einem neuen Entwicklungsstandort in Serbien investiert der Industriekamerahersteller IDS in neue Technologien und erweitert sich um ein Expertenteam für künstliche Intelligenz. Die neue Entwicklungseinheit hat ihren Sitz in Novi Sad – der als technologisches Zentrum geltenden, zweitgrößten Stadt Serbiens – und ist eng verzahnt mit der Fakultät für Technical Sciences (Technische Wissenschaften) der dortigen Universität. Damit intensiviert IDS in die Zusammenarbeit mit der Forschung – speziell im Bereich künstliche Intelligenz (KI).

„Wir sind ein entwicklungsstarkes Unternehmen, das ständig mit neuen Produkten und neuen Technologien auf den Markt kommt. Um Zugang zu diesen neuen Technologien zu bekommen, ist mir der Kontakt zur Wissenschaft besonders wichtig. Von hier bekommen wir das Wissen für unsere innovativen Produkte“, erklärt Jürgen Hartmann, Gründer und Eigentümer von IDS, den Schritt.

Künstliche Intelligenz hat strategische Bedeutung für IDS

Die Investition in die Niederlassung zeigt die strategische Bedeutung, die IDS dem Thema künstliche Intelligenz zu spricht. „Das Thema künstliche Intelligenz wird unseren Markt langfristig verändern“, so IDS Geschäftsführer Jan Hartmann, der gemeinsam mit Alexander Lewinsky auch die Geschäftsführung der neuen IDS Imaging Development Systems Serbia d.o.o. inne hat.

Die Leitung vor Ort obliegt Professor Rastislav Struharik. Sein Team besteht aus Spezialisten, die aus dem entsprechenden Fachgebiet der Universität Novi Sad hervorkommen. Für IDS ist dies der erste ausländische Entwicklungsstandort. Er bereitet den Weg für eine noch aktivere KI-Forschung und -Entwicklung. Denn „Kameras und künstliche Intelligenz sind eine Kombination, mit der sich IDS neu erfindet und die Zukunft mitgestaltet“, so Jan Hartmann weiter. Neben der neuen Tochter in Serbien verfügt IDS bereits über eigene Niederlassungen in den USA, Japan, Südkorea und Großbritannien sowie über zwei Vertriebsbüros in Frankreich und den Niederlanden.

IDS Imaging Development Systems GmbH
Dimbacher Str. 6–8

74182 Obersulm

www.ids-imaging.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

automatica Highlights 2020

Auch wenn in diesem Jahr keine automatica stattfindet, haben wir ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten. In Kürze hier!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de