Sardo leitet Geschäftsbereich Conveyor Systems der Eisenmann SE

Eisenmann: Sebastiano Sardo folgt auf Ralf Weiland

Anzeige

Mit Wirkung zum 1. März 2019 übernahm Sebastiano Sardo die Leitung des Geschäftsbereichs Conveyor Systems der Eisenmann SE. Er folgt damit auf Ralf Weiland, der das Unternehmen verlassen hat. „Mit seiner langjährigen internationalen Vertriebserfahrung und Vernetzung in der Intralogistik-Branche wird Herr Sardo unsere Kompetenzen im Bereich der Fördertechnik gegenüber unseren Kunden stärken“, so Dr. Kersten Christoph Link, COO beim Böblinger Anlagenbauer und verantwortlich für den Bereich Conveyor Systems.

Sebastiano Sardo leitete seit 2011 den internationalen Sales-Bereich von Conveyor Systems für Eisenmann. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Anlagenbau und in der Intralogistikbranche. Seine bisherige Funktion übergab er nun, ebenfalls zum 1. März, an Gerrit van der Vlist, der seit dem Jahr 2000 seine Erfahrung in strategischen Positionen im Sales-Bereich des Unternehmens einbrachte.

Eisenmann entwickelt individuelle Materialfluss-Lösungen und verfügt über umfangreiches Know-how im Intralogistikbereich mit Schwerpunkt Elektrobahnen, sowie als Gesamtanbieter und Generalunternehmer.

www.eisenmann.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de