Startseite » News »

144 Kuka-Roboter für Corona-Test-Produktionslinien

Bisher größtes Kuka-Projekt in Australien
144 Kuka-Roboter für Corona-Test-Produktionslinien

KUKA_Bosch-Ellume_Corona_Tests.jpg
Der KR Agilus von Kuka bei der automatisierten Produktion von Covid-19-Diagnosetests. Bild: Bosch Australia Manufacturing Solutions (BAMS)
Covid-19-Tests sind für die Eindämmung der Corona-Pandemie nach wie vor entscheidend. Das australische Diagnostikunternehmen Ellume erweitert daher seine automatisierte Produktion um 144 Kuka-Roboter, die in insgesamt 27 hochmodernen Montagelinien zum Einsatz kommen werden.

Die Covid-19-Schnelltests von Ellume aus Brisbane werden in Laboren, Arztpraxen und von Verbrauchern genutzt. Um der enormen weltweiten Nachfrage gerecht zu werden, setzt das Diagnostikunternehmen mit Hilfe der Bosch Australia Manufacturing Solutions (BAMS) schon seit 2020 auf automatisierte Fertigungslinien, in denen bereits 16 KR Agilus Roboter von Kuka zum Einsatz kommen.

Nun baut der australische Geschäftsbereich von Bosch die Produktionskapazität in der Großserienproduktion für Covid-19-Schnelltests bei Ellume massiv aus – mit 144 weiteren Kuka-Robotern. Das Ziel sind 27 hochmoderne automatisierte Montagelinien, um die Produktionskapazitäten zu steigern.

Neun Teile pro Sekunde

Die dafür georderten 144 Kuka-Roboter – ebenfalls aus der KR Agilus Serie – sind auf höchste Arbeitsgeschwindigkeiten ausgelegt, denn das ist entscheidend für das Ellume-Projekt, dessen Kapazität neun Teile pro Sekunde beträgt. Drei Linien für die Anlage in Brisbane wurden bereits erfolgreich installiert und die Produktion ist voll angelaufen.

Zudem entsteht eine weitere, komplett neue Anlage mit 24 Produktionslinien für Corona-Tests in den Vereinigten Staaten in Maryland. Die erste Lieferung für die US-Linien wird derzeit installiert, die letzten folgen bis Mitte 2022. Mit einem Volumen im niedrigen einstelligen Millionen-Euro-Bereich ist es das bisher größte Kuka Projekt für ein australisches Unternehmen.

Kuka AG

www.kuka.com


Mehr zum Thema Robotik


Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de