UR lockt Rethink-Kunden mit Umsteigerangebot und heuert in Boston 20 Rethink-Mitarbeiter an Universal Robots will Rethink-Kunden abwerben

UR lockt Rethink-Kunden mit Umsteigerangebot und heuert in Boston 20 Rethink-Mitarbeiter an

Universal Robots will Rethink-Kunden abwerben

UR_Rethink.jpg
Bis zum 31. März 2019 bietet Universal Robots eine kostenlose Garantieverlängerung für Unternehmen, die ihren Rethink Roboter durch die Modelle von UR ersetzen möchten. Bild: UR
Anzeige

Nach der überraschenden Pleite des US-Cobot-Anbieters Rethink Robotics will der dänische Leichtbauroboter-Spezialist Universal Robots dessen Kunden nun auf seine Seite ziehen: Bis zum 31. März 2019 bietet Universal Robots eine kostenlose Garantieverlängerung für Unternehmen, die ihren Rethink-Roboter durch Modelle von UR ersetzen möchten. Die Aktion gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das Angebot ist insofern pikant, als der deutsche Robotik-Spezialist Hahn Group die Technologie des Rethink-Cobots Sawyer aufgekauft hat und die Sawyer-Cobot-Technik nun weiterführen will („Cobot-Knaller: Hahn kauft Robotertechnik von Rethink“)

„Mit der Initiative möchten wir Nutzern der Rethink Modelle Baxter und Sawyer eine nachhaltig starke Roadmap für ihre automatisierte Zukunft bieten“, sagt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und General Manager Western Europe. „Speziell kleinen und mittleren Unternehmen, die in der Vergangenheit mutig in die Cobot-Technologie investiert haben, möchten wir jetzt unter die Arme greifen und sie beim Übergang zu einer langfristig sicheren Automatisierungslösung unterstützen.“

UR heuert Rethink-Mitarbeiter an

Darüber hinaus stellte Universal Robots unlängst mehr als 20 ehemalige Mitarbeiter von Rethink Robotics ein und fusioniert mit sofortiger Wirkung das Bostoner Büro von UR mit dem ehemaligen Hauptsitz von Rethink. „Die Kollegen von Rethink bringen nicht nur in Bezug auf die Technologie, sondern auch hinsichtlich Marktanforderungen sowie Kundenbedürfnissen eine großartige und langjährige Expertise ein“, sagt Jürgen von Hollen, Präsident von Universal Robots. „Der Zuwachs durch wichtige Mitglieder des ehemaligen Rethink Teams wird einen außerordentlich positiven Einfluss auf die Erfüllung der Marktbedürfnisse haben und zugleich Innovationen weiter fördern.“

Jürgen von Hollen weiter: „Rethink Robotics war – gemeinsam mit Universal Robots – ein Pionier bei der weltweiten Entwicklung des Marktes für kollaborative Robotik. Das Unternehmen war uns stets ein fairer Mitbewerber, der dazu beigetragen hat, das Bewusstsein für die wirtschaftlichen Vorteile von Cobots zu schärfen. So ist es uns ein besonderes Anliegen, dafür zu sorgen, dass die Kunden von Rethink die Automatisierung mittels kollaborativer Robotik reibungslos fortsetzen können.“

Mehr zum Angebot der Garantieverlängerung von Universal Robots unter www.universal-robots.com/de/rethink

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de