Cobot-Pionier Rethink Robotics ist pleite Rethink Robotics macht dicht

Cobot-Pionier Rethink Robotics ist pleite

Rethink Robotics macht dicht

Rethink_Brooks.jpg
Rethink Robotics war 2008 vom MIT-Professor Rodney Brooks gegründet worden. Bild: Rethink
Anzeige

Der US-Cobot-Pionier Rethink Robotics aus Boston hat offensichtlich wegen Zahlungsunfähigkeit seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Eine offizielle Meldung zur Insolvenz gibt es zwar nicht, aber deutsche Kontakte von Rethink Robotics bestätigen gegenüber der Automationspraxis entsprechende Berichte des US-Fachmediums The Robot Report.

Der Robot Report zitierte Scott Eckert, den CEO von Rethink Robotics mit den Worten: „Ich kann bestätigen, dass die Nachricht leider wahr ist: Rethink Robotics hat heute seine Tore geschlossen. Leider haben wir den beabsichtigten Erfolg am Markt nicht ganz erreicht.”

Nachdem ein Deal zur Übernahme der Firma gescheitert war, schloss Rethink wohl überraschend und ohne Vorwarnung seine Türen. Laut Medienberichten sei das Unternehmen knapp bei Kasse gewesen, weil die Roboterverkäufe die Erwartungen nicht erfüllt hätten. Vor allem ein gescheiterter Großauftrag aus China habe Rethink das Genick gebrochen. Bald werde Rethink Robotics beginnen, seine Patente und die damit verbundene IP zu verkaufen.

Rethink wurde 2008 von Rodney Brooks gegründet, einem Professor am Massachusetts Institute of Technology, der auch den Staubsauger-Roboterhersteller iRobot mitbegründete. In Deutschland war Rethink Robotics vor allem mit seinem Cobot Sawyer aktiv. Der deutsche Rethink Integrator Hahn Robotics will nun sein Geschäft wohl mit anderen Cobots weiterführen.

https://www.rethinkrobotics.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de