Rethink: Cobot-Starterpaket vereinfacht Einstieg Rethink Robotics Cobot Sawyer

Rethink Robotics senkt Hürden für den Einstieg in das Arbeiten mit kollaborativen Robotern

Rethink: Cobot-Starterpaket vereinfacht Einstieg

Rethink_Sawyer.jpg
Rethink Robotics erleichtert mit einem Collaborative Robot Starter Kit den Einstieg in die Welt der kollaborativen Robotik und Industrie 4.0. Bild: Rethink
Anzeige

Der Leichtbauroboter-Spezialist Rethink Robotics erleichtert mit seinem umfassenden Industry 4.0 Collaborative Robot Starter Kit für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) den Einstieg in die Welt der kollaborativen Robotik und Industrie 4.0. Das Angebot gilt europaweit und läuft bis zum 24. November 2017. Laut Rethink Robotics stößt das Sawyer Starter-Kit bei potenziellen Kunden auf große Resonanz.

Das Cobot Starter-Kit besteht aus zwei Sawyer Robotern, zwei Clicksmart Greifer-Kits und zwei mobilen Sockeln. Rethink Robotics stellt zudem die schnelle und reibungslose Inbetriebnahme sicher: Im Paket inbegriffen ist ein eintägiger Installationsservice sowie ein eintägiges Training vor Ort durch lokale Partner. Danach sind die kollaborativen Sawyer Roboter umgehend einsatzbereit. Das Aktionsangebot erleichtert bisher noch Unentschlossenen die Entscheidung, sich selbst von den Vorteilen zu überzeugen, die Sawyer Cobot-Lösungen von Rethink Robotics für die Automatisierung bieten.

„Mit unserem Industry 4.0 Collaborative Robot Starter Kit erleichtern wir KMU den Einstieg in das Arbeiten mit kollaborativen Robotern“, erklärt Darius Wilke, Director European Business bei Rethink Robotics, die Vorteile des Sawyer Starterpakets. Damit sei der entscheidende Schritt in eine digital vernetzte Produktion getan, denn Cobots lassen sich mit anderen Maschinen und Sensoren verbinden und bieten so die Grundlage für eine flexible Produktion.

Darius Wilke: „Deshalb bieten wir neben der Hard- und Software auch die kostenlose Implementierung und einen Tag Training an. Anschließend können auch Nicht-Spezialisten ihre neuen Roboter-Kollegen schnell und einfach für neue Aufgaben anlernen.“ Die Kombination aus zwei Sawyer Cobots haben sich zudem bei Kunden bewährt: „Ein Cobot unterstützt die Produktion und Wertschöpfung, der zweite steht währenddessen zum Testen weiterer Applikationen bereit. So können Kunden ohne Produktionsausfall weitere Aufgaben testen, die sie mit unseren Cobots flexibel automatisieren können.“

Link zum Starter Kit: http://baxter.rethinkrobotics.com/acton/fs/blocks/showLandingPage/a/4537/p/p-0033/t/page/fm/0

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de