Universal Robots Truck lockt 50 Besucher zu Sensopart On Tour: Sensopart freut sich über UR-Roadshow

Universal Robots Truck lockt 50 Besucher zu Sensopart

On Tour: Sensopart freut sich über UR-Roadshow

Anzeige

Im Rahmen seiner Roadshow ist Universal Robots mit seinem Cobot-Truck weiter in Deutschland unterwegs. Wie groß die Resonanz ist, zeigt der kürzliche Truck-Stop beim Sensorhersteller und UR-Ökosystempartner Sensopart. Rund 50 interessierte Besucher, teils aus Freiburg und Umgebung, teils von weiter her angereist, informierten sich im Gottenheimer Gewerbegebiet Nägelsee über den Stand der kollaborativen Robotik.

Neben diversen Live-Demos von Robotikanwendungen im UR-Truck auf dem Sensopart-Parkplatz wurde bei Sensopart ein umfangreiches Programm von Fachvorträgen geboten. Unter anderem demonstrierten Sensopart-Ingenieure, wie einfach die Ansteuerung von Kleinrobotern mithilfe bildverarbeitender Vision-Sensoren funktioniert: Sensoparts Vision-Sensor Visor Robotic ist so einfach zu bedienen, dass selbst Robotik-Einsteiger damit schnell zurechtkommen.

Ganz im Sinne von Sensoparts Motto „Unser Maß ist nicht das heute Mögliche, sondern die Vision des künftig Erreichbaren“ gab es auch noch einen Blick in die Zukunft: Richard Bormann vom Fraunhofer IPA in Stuttgart zeigte in seinem Video-gespickten Vortrag, welche komplexen, bisher noch dem Menschen vorbehaltenen Aufgaben schon bald von sensorgeführten Robotern übernommen werden könnten.

www.sensopart.com

https://info.universal-robots.com/roadshowde

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de