Startseite » Servicerobotik »

Magazino treibt mit Jungheinrich Software für mobile Roboter voran

Strategische Partnerschaft
Magazino treibt mit Jungheinrich Software für mobile Roboter voran

Magazino_and_Jungheinrich_Mobile_Roboter.jpg
Automatisierung – etwa mit mobilen Transportrobotern – gilt als einer der größten Wachstumstreiber der Intralogistik. Daher investiert der Logistikspezialist Jungheinrich in das Münchner Start-up Magazino. Bild: Magazino
Anzeige

Der Mobil-Robotik-Spezialist Magazino hat 21 Millionen Euro an frischem Kaptital eingesammelt, unter anderem vom neuen Investor und strategischen Partner Jungheinrich AG. Damit bündeln Jungheinrich als Lösungsanbieter für die Intralogistik und Magazino als Vorreiter bei Robotersoftware künftig ihre Kompetenzen im Bereich mobiler Automation.

„Magazino ist ein hochinnovatives junges Unternehmen, das eine herausragende Kompetenz im Bereich Navigations- und Steuerungssoftware für mobile Automation hat. Die Beteiligung folgt unserer Strategie im Bereich der Automatisierung und wird einen wesentlichen Beitrag zum beschleunigten Ausbau unseres Geschäftes mit automatisierten Fahrzeugen leisten“, sagt Dr. Lars Brzoska, Vorstandsvorsitzender der Jungheinrich AG.

Mit dem eingesammelten Kapital will Magazino seine internationalen Vertriebsaktivitäten und vor allem eben seinen Softwarestacks ACROS.AI ausbauen – eine von Magazino entwickelten Softwareplattform für intelligente Roboter, die auch auf Robotern von Drittanbietern zum Einsatz kommt. „Die Beteiligung von Jungheinrich an Magazino beweist die große Marktnachfrage nach unserer Robotik-Software ACROS.AI und unseren Robotern. Damit wird Magazino zukünftig eine zentrale Rolle als Software-Player auf dem stark wachsenden Markt der mobilen Robotik einnehmen“, sagt Frederik Brantner, CEO und Co-Founder von Magazino.

Zusätzlich zu den Investitionen der Bestandsgesellschafter sowie der Jungheinrich AG gewährt die Europäische Investitionsbank (EIB) der Magazino GmbH eine Finanzierung von bis zu 12 Millionen Euro. „Unser Darlehen unterstützt ein junges mittelständisches Unternehmen, das mit seiner Ausrichtung auf künstliche Intelligenz und Automatisierung für die EU von besonderem strategischem Wert ist“, sagte Ambroise Fayolle, EIB-Vizepräsident mit Verantwortung für das Geschäft in Deutschland.

Magazino GmbH

Landsberger Straße 234

80687 München

www.magazino.eu

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Websession am 03. + 05.11.2020
Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de