Eine der größten Investitionen in Robotik Start-ups in Europa. Magazino: Robotik Start-up sammelt 20,1 Mio. Euro ein

Eine der größten Investitionen in Robotik Start-ups in Europa.

Magazino: Robotik Start-up sammelt 20,1 Mio. Euro ein

magazino_fiege.jpg
Im Fiege Mega Center Ibbenbüren sind drei Toru Cube Roboter von Magazino im Einsatz und kommissionieren online bestellte Schuhe Bild: Magazino
Anzeige

Das Münchener Robotik Start-up Magazino hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 20,1 Millionen Euro abgeschlossen. Zu den neuen Investoren gehören der internationale Technologiekonzern Körber, Cellcom, Zalando sowie Fiege Logistik. Die vom Körber-Konzern angeführte Finanzierungsrunde zählt zu einer der größten Investitionen in Robotik Start-ups in Europa. Mit der Kapitalerhöhung soll vor allem der Vertrieb im In- und Ausland ausgebaut und die Entwicklung der Roboter vorangetrieben werden.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammensetzung der Investorengruppe. Mit der Beteiligung von führenden Technologiekonzernen, sowie den größten europäischen Playern im E-Commerce und Fulfillment, ist Magazino für weiteres Wachstum perfekt gerüstet“ betont Frederik Brantner, Mitgründer und CEO der Magazino.

Magazino entwickelt und produziert intelligente mobile Roboter, die das Greifen und Transportieren von Stückgütern in der Intralogistik vollständig automatisieren. Die Technologielösungen des Start-ups ermöglichen eine dynamische Lagerhaltung und Kommissionierung sowie intelligente Materialdisposition im E-Commerce und an Montagelinien. Mit dem stückgenauen Zugriff auf einzelne Artikel schließt Magazino eine der zentralen Lücken in der Automatisierung von manuellen Logistikprozessen.

Mit ihren Beteiligungen an dem 2014 gegründeten Start-up sichern sich die Investoren Zugang zu dieser Schlüsseltechnologie. Dazu zählt insbesondere die Softwaresuite ACROS (Advanced Cooperative Robot Operation System), das Gehirn der Roboter. Diese Softwaresuite dient dazu, Roboter in für Menschen gemachte Umgebungen agieren zu lassen.

„Das Magazino-Team hat mit seinen Robotik-Lösungen Innovationen entwickelt, die das Potential haben, die Intralogistik nachhaltig zu verändern“, sagt Michael Horn, Mitglied des Konzernvorstands der Körber AG. „Die Partnerschaft bietet insbesondere für Kunden unseres Geschäftsfelds Logistik-Systeme einen entscheidenden Mehrwert. Gleichzeitig stärken wir mit dem Investment unsere Position in einem kompetitiven Marktumfeld. Zudem werden wir im Rahmen unserer Digitalisierungsinitiativen gemeinsam mit dem Team von Magazino weitere zukunftsweisende Entwicklungen vorantreiben.“

David Schröder, Zalando Senior Vice President Convenience, ergänzt: „Logistik ist eine unserer Kernkompetenzen und wichtiger Treiber für die Zufriedenheit unserer Kunden, die Skalierbarkeit unseres Geschäfts und die Effizienz unserer Abläufe. Hier können wir die besten Ergebnisse erzielen, wenn leidenschaftliche Mitarbeiter und Spitzentechnologie Hand in Hand arbeiten. Unsere Investition in Magazino sichert uns eine Zukunftstechnologie, die mit unserer bestehenden Infrastruktur in hohem Maße kompatibel ist und die flexibel eingesetzt werden kann, um zukünftig Mitarbeiter in unseren Logistikzentren unterstützen zu können.“

Fiege Logistik gehört nicht nur zu den neuen Teilhabern, sondern auch zu den Kunden, bei denen die Roboter schon im Einsatz sind. In einem Distributionszentrum unterstützen mehrere der intelligenten Roboter die Mitarbeiter beim Kommissionieren von online bestellten Schuhen. Für einen breit angelegten Roll-Out sind 30 weitere Roboter bei Magazino bereits bestellt.

Jens Fiege, Vorstand des Familienunternehmens: „Wir werden unsere nun schon zwei Jahre andauernde Partnerschaft mit Magazino weiter vertiefen und freuen uns, nun einen noch größeren Beitrag zur gemeinsamen Weiterentwicklung der Robotik in der Logistik leisten zu können. Wir sind davon überzeugt, dass diese Technologie die Zukunft der Logistik maßgeblich prägen wird.“

www.magazino.eu

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de