Startseite » Servicerobotik »

Kuka-Roboter fürs Retten und Bergen von Personen

Forschungsprojekt beim European Robotics Forum
Kuka-Roboter beim Retten und Bergen von Personen

Kuka_Roboter_rettet.jpg
In der „Roboter-rettet-Personen“-Applikation greift ein Kuka Leichtbauroboter LBR iiwa nach dem Handgelenk eines Verschütteten – simuliert durch eine menschlichen Puppe. Bild: Kuka

Gemeinsam mit der Universidad de Málaga präsentiert Kuka auf dem European Robotics Forum (ERF) eine Roboter-Applikation, die sich mit dem Thema Personenrettung und -bergung beschäftigt. In der „Roboter-rettet-Personen“-Applikation greift ein Kuka Leichtbauroboter LBR iiwa nach dem Handgelenk eines Verschütteten – simuliert durch eine menschliche Puppe.

Mittels eines speziell trainierten neuronalen Netzes erkennt die Anwendung das Handgelenk auch in einem chaotischen Umfeld. Mit der Kombination aus nachgiebigem Roboterarm und intelligenter Bildverarbeitung kann der Robotergreifer entweder direkt Vitalfunktionen wie Puls oder Blutdruck messen oder ein spezielles Armband am Handgelenk platzieren, über das mit dem Verschütteten Kontakt aufgenommen werden kann, um ihn für eine Bergung vorzubereiten.

Das ERF gilt als eines der einflussreichsten Treffen der europäischen Robotik-Community. Initiiert wird die Veranstaltung vom europäischen Roboterverband euRobotics aisbl, in dem Kuka eine führende Rolle einnimmt. Zudem werden beim ERF renommierte Preise, unter anderem der euRobotics Entrepreneurship Award für das vielversprechendste Robotik-Start-up, der euRobotics Techtransfer Award für das beste Ergebnis einer Kooperation von Forschung und Industrie und der euRobotics George Giralt PhD Award für beste europäische Dissertation verliehen.

Tipp: Eine andere spannende Anwendung von Kuka-Robotern ist eine spektakuläre Cocktail-Bar in Mailand.


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de