Startseite » Servicerobotik »

KI ergänzt den Cobot

Intelligenter und selbst lernender Arbeitsplatz dank Sensorik und künstlicher Intelligenz
KI ergänzt den Cobot

Anzeige

Mit seinem Bionicworkplace-Konzept vereint Festo Mensch-Roboter-Kollaboration mit künstlicher Intelligenz. So entstehen selbst lernende und unterstützende Arbeitsplätze. Der gesamte Arbeitsplatz ist ergonomisch gestaltet und bis zur Beleuchtung individuell adaptierbar. Sensoren und Kameras erfassen die Positionen von Werker, Bauteilen und Werkzeugen. Eine Software verarbeitet gleichzeitig sämtliche Kamerabilder und Inputs der Peripheriegeräte.

System lernt dazu

Aus diesen Informationen leitet sie den optimalen Programmablauf ab. Das System lernt mit jeder gelösten Aktion dazu und optimiert sich selbst. So gelangt man von einem programmierten Ablauf nach und nach zu einem wesentlich freieren Arbeiten. Die optimierten Prozesse des Bionicworkplace lassen sich sehr einfach in Echtzeit auf andere Systeme dieser Art übertragen. So ist es möglich, Arbeitsplätze als weltweit vernetzten Verbund aufzubauen und Wissensbausteine darin zu teilen.

Zentraler Bestandteil der Arbeitsumgebung ist der pneumatische Leichtbauroboter Bioniccobot, der über Bewegung, Berührung oder Sprache intuitiv gesteuert werden kann. Seine Bewegungen werden durch Luftdruck erzeugt, was ihn nachgiebig macht. Die digitalisierte Pneumatik des Motion Terminal erlaubt dem Bioniccobot sowohl kraftvolle und schnelle, als auch weiche und feinfühlige Bewegungsabläufe. Dadurch kann der Bioniccobot sicher mit dem Menschen interagieren.

Festo AG & Co. KG

www.festo.com;

automatica Halle A5, Stand 310


Mehr zum Thema Industrie 4.0
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de