Die spannendsten Neuigkeiten von der automatica 2018 automatica: Highlights und Innovationen in München - Automationspraxis

Die spannendsten Neuigkeiten von der automatica 2018

automatica: Highlights und Innovationen in München

Anzeige
Von Scaras und kostengünstigen Knickarm-Robotern über Cobots und Exoskelette bis hin zu kollaborativen Greifern: Wir fassen die wichtigsten Messe-Highlights der automatica 2018 zusammen.


Einheitliche Cobot-Bedienoberfläche

Zusammen mit dem japanischen Konzern Kawasaki Heavy Industries hat ABB eine einheitliche Bedienoberfläche für kollaborative Roboter entwickelt, die sich durch eine intuitive, Smartphone-ähnliche Navigation und Symbolik auszeichnet. Die Bedienoberfläche ist das Ergebnis der im November 2017 bekannt gegebenen Zusammenarbeit zwischen ABB und Kawasaki. Ziel der Kooperation ist, Wissen auszutauschen und den Nutzen der kollaborativen Automatisierung, insbesondere von kollaborativen Zweiarmrobotern, stärker in das Bewusstsein zu rücken.

https://new.abb.com/products/robotics

https://robotics.kawasaki.com

Kawasakis Duaro und ABBs Yumi im Duett
Bild: Kawasaki


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de