Startseite » Robotik »

VM- und VL-Roboter von Denso Robotics bewältigen höhere Traglasten

Robotik
VM- und VL-Roboter von Denso Robotics bewältigen höhere Traglasten

Denso_Robotics_VM_VL.png
Greifer und Sensoren lassen sich durch die interne Verkabelung implementieren. Bild: Denso Robotics Europe
Anzeige

Die Roboter der VM- und VL-Serien von Denso Robotics sind für Aufgaben mit höherer Traglast und Reichweite ausgelegt. Beide Roboterserien sind mit dem neuen, voll integrierten RC9 Controller ausgestattet. Die VM-1500/1800-Modelle zeichnen sich durch ein komplett geschlossenes Gehäuse mit voll integrierter Kabel- und Leitungsführung aus und bieten optional einen besonderen Staub- und Spritzwasserschutz (Schutzart IP67) oder mit der Schutzklasse ISO-Klasse 5 ideale Voraussetzungen für den Einsatz in Reinraum-Bereichen. Damit sind sie über Standardanwendungen bei der Automatisierung hinaus für die Automobilzuliefer- und Elektronikindustrie, der Pharma- und Medizintechnik sowie weiteren Segmenten geeignet.

Darüber hinaus lassen sich Greifer, Sensoren und andere Peripherie-Geräte am Roboterarm durch die interne Verkabelung (Ethercat) einfach und sicher implementieren. Mit einer maximalen Reichweite von 1506 mm (VM-1500) beziehungsweise 1804 mm (VM-1800) sowie einer Traglastfähigkeit von bis zu 25 kg ermöglichen beide Modelle zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Traglastfähigkeit von 40 kg

Der neue VL-2500 bietet mit bis zu 40 kg die größte Traglastfähigkeit und mit bis zu 2,5 m die größte Reichweite aller Modelle. Er eignet sich beispielsweise für Aufgaben wie (De)Palettieren, Montieren, Transportieren und Verpacken. Dabei zeichnet sich der Roboter durch eine hohe Robustheit aus und kann auch in rauen Umgebungen mit Öl- und Wasserdampf arbeiten (IP67 für den Arm und IP65 für die Einheit).

Kontakt:

Denso Robotics Europe
Denso Europe B.V.
Waldecker Str. 9
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: +49 6105 2735 150
info@densorobotics-europe.com
www.densorobotics-europe.com


Mehr zum Thema Robotik
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

automatica sprint Highlights 2021

Wir freuen uns bereits jetzt auf die automatica sprint 2021. Vorab präsentieren wir Ihnen ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de