Startseite » Robotik »

Mit Drag&bot lassen sich MZ-Roboter von Nachi kostenlos simulieren

Robotik
Mit Drag&bot lassen sich MZ-Roboter von Nachi kostenlos simulieren

Nachi_Roboter-Applikation_in_der_Cloud.jpg
Virtueller Zwilling: Schnell und effizient lassen sich Roboteranwendungen in der Cloud mit der Software Drag&bot konfigurieren. Bild: Drag&bot

Das deutsche Start-up Drag&bot in Stuttgart, eine Ausgründung des Fraunhofer Instituts, hat die erste rein cloudbasierte Simulationsumgebung für Industrieroboter verwirklicht. In einer virtuellen 3D-Umgebung können Roboter unterschiedlicher Hersteller, beispielsweise Nachi, mit den CAD-Modellen der individuellen Roboterzelle des Kunden sowie Standardkomponenten aus dem Robot-Kit, zum Beispiel einem passenden Greifer, einfach zu einem digitalen Zwilling der Roboteranwendung kombiniert werden. So lassen sich flexibel, schnell und wirtschaftlich komplexe Abläufe vorab prüfen, etwa hinsichtlich Erreichbarkeit, möglicher Kollisionen und Abschätzung der Taktzeit.

Mit der kostenlosen Simulation lassen sich Anwendungen mit Robotern der Serie MZ bezüglich Machbarkeit, Reichweite des Roboters, Positionierung des Greifers und Taktzeit innerhalb weniger Minuten abschätzen. Über das große Partnernetzwerk von Drag&bot sind individuelle Applikationen mit Robotern von Nachi schnell und kosteneffizient zu verwirklichen. (ks)

Kontakt:
Nachi Europe GmbH
Bischofstraße 99
47809 Krefeld
Tel.: +49 2151 650460
Mail: info@nachi.de
Website: www.nachi.de


Mehr zum Thema Robotik
Aktuelle Ausgabe
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de