Yamaha Factory Automation eröffnet Roboter-Vertriebsbüro in Neuss

Yamaha stärkt Roboter-Präsenz in Europa

Yamaha Factory Automation
Mit einem Europa-Büro in Neuss verstärkt die Yamaha Factory Automation Section den Support für Robotik-Vertriebspartner und -Kunden in Europa. Bild: Yamaha
Anzeige

Die Yamaha Factory Automation Section, eine Unterabteilung der Yamaha Motor Robotics Business Unit, hat in Neuss ein Europa-Büro eröffnet, um den Support für Vertriebspartner und Kunden von Yamahas Robotersystemen zu verstärken. Das neue Support-Büro ist Teil der Yamaha Motor Europe N.V.. Der Büro-Standort in Neuss bei Düsseldorf ist strategisch günstig gelegen, um intensiven Kontakt mit Yamahas Vertretungen und Distributoren in ganz Europa zu halten. Damit reiht sich Yamaha ein in die Riege vieler weiterer japanischer Roboterhersteller, die ebenfalls ihre Deutschland- und Europa-Niederlassungen im Großraum Düsseldorf haben, darunter Epson, Kawasaki, Mitsubishi oder Nachi.

„Es ist der richtige Zeitpunkt, um die Unterstützung für unsere europäischen Partner zu verstärken, da führende Unternehmen verstärkt Roboter einsetzen“, so Ichiro Arimoto, General Manager von Yamaha Motor in Europa. Yamaha Factory Automation Section biete dafür nicht nur eine einheitliche Produktpalette sowie erstklassigen Support, sondern auch fundierte Erfahrungen aus der eigenen Produktion. Denn die Yamaha Factory Automation Section hat ihre Wurzeln in der Einführung der Robotertechnologie in der Yamaha-Motorradmontage und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Lösung von Automatisierungsaufgaben von der Montage großer Produkte bis zum Mikrometerbereich.

Basierend auf dieser Erfahrung mit Robotertechnologie entwickelt die Yamaha FA-Sektion Knickarmroboter sowie kartesische, Scara- und Einachsroboter. Dazu gehört auch ein umfassendes Sortiment an Steuerungen, Zubehör wie Greifern und kundenspezifischen Anpassungen. Die Industrieroboter von Yamaha werden heute in unterschiedlichen Bereichen wie Halbleiterfertigung und in der Montage von Elektronikprodukten, Haushaltsgeräten oder Automobilkomponenten eingesetzt. Die Yamaha FA Section mit Hauptsitz in Hamamatsu (Japan) bedient Kunden weltweit über sein globales Vertriebsnetz, das China, Taiwan, Korea, Südasien, Nordamerika, Australien/Neuseeland und Europa umfasst.

www.yamaha-motor-im.eu

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de