Erstmals in der Unternehmensgeschichte eine Frau mit im Chefsessel

Weidmüller erweitert Vorstand

Der neu geordnete Weidmüller-Vorstand: (v.l.n.r.): Harald Vogelsang (Finanzvorstand), Elke Eckstein (Vorstand Operations), Volpert Briel (Vertriebsvorstand) und Dr. Peter Köhler (Vorstandsvorsitzender)
Anzeige
Der Vorstand der Weidmüller Gruppe wird von bisher drei auf vier Mitglieder vergrößert und zugleich der Vorstandsbereich neu geordnet. Die Veränderung trägt der kontinuierlichen Expansion und weiteren internationalen Ausrichtung des Elektrotechnikspezialisten Rechnung.

So ist Dr. Peter Köhler (55), bisher Vorstandssprecher, seit 1. Dezember 2013 Vorstandsvorsitzender der Weidmüller Gruppe. Köhler hatte in den letzten Jahren insbesondere die Innovationskraft des Technikunternehmens gestärkt und die strategische Ausrichtung voran getrieben.
Zudem erhält der Bereich Produktion und Supply Chain nun ein eigenes Vorstandsressort: der Aufsichtsrat hat Elke Eckstein in den Vorstand des Familienunternehmens berufen. Die 49-jährige übernimmt als Chief Operating Officer die Verantwortung für die nationalen und internationalen Fertigungswerke, Einkauf, Logistik sowie Qualitäts- und Umweltmanagement. Eckstein kommt vom Leuchtmittelhersteller Osram, wo sie seit 2011 für die Produktionseinheiten im Bereich Lampen sowie die Zentralfunktionen Supply Chain Management, Qualität und Technik verantwortlich war.
Mit Eckstein übernimmt erstmalig in der über 160-jährigen Unternehmensgeschichte von Weidmüller eine Frau eine Vorstands- oder Geschäftsführerposition. „Die Berufung einer Frau in den Vorstand unterstreicht, dass wir uns mehr weibliche Führungskräfte wünschen und ihnen hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten bieten“, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Peter Köhler.
Der Vorstand der Weidmüller Gruppe besteht somit per Dezember 2013 aus Dr. Peter Köhler (Vorstandsvorsitzender), Elke Eckstein (Vorstand Operations), Volpert Briel (Vertriebsvorstand) und Harald Vogelsang (Finanzvorstand).
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de