Startseite » News »

Universal Robots: Kooperation mit drei Hochschulen in Österreich

Nachwuchsförderung und Sponsoring
Universal Robots kooperiert mit drei Hochschulen in Österreich

Universal_Robots_UR16e_.jpg
Durch die Kooperation mit drei österreichischen Hochschulen möchte Universal Robots Studierende frühzeitig an das Thema kollaborative Robotik und an die Cobots von Universal Robots heranführen. Bild: Universal Robots
Anzeige

Der Cobot-Pionier Universal Robots kooperiert in Sachen Nachwuchsförderung und Sponsoring mit drei Hochschulen in Österreich und verstärkt damit zugleich auch seine Präsenz in Österreich. Konkret wird Universal Robots Sponsor der FH Campus 02, Fachhochschule der Wirtschaft in Graz und des Forschungszentrums Digital Factory der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn. Außerdem geht das dänische Unternehmen eine Partnerschaft mit dem MCI – Management Center Innsbruck ein. Erst jüngst hatte Universal Robots eine Education-Offensive angekündigt.

Nachwuchskräfte fördern

„Unsere Zukunft liegt in den Händen unserer Schüler und Studenten, die mit Leidenschaft und Engagement neue Lösungen entwickeln und vorantreiben“, so Andrea Alboni, Sales Manager Universal Robots D/A/CH. „Daher ist es für Universal Robots ein logischer Schritt, eben diese Nachwuchskräfte zu unterstützen und zu fördern“, so Alboni weiter.

Durch die Kooperation mit drei österreichischen Hochschulen, möchte Universal Robots Studierende frühzeitig an das Thema „kollaborative Robotik“ im Allgemeinen und an die Cobots von Universal Robots im Speziellen heranführen. „Automatisierung ist ein elementarer Bestandteil der Arbeitswelt von morgen. Umso wichtiger ist es, den Studierenden von heute eine möglichst praxisnahe Robotik-Ausbildung angedeihen zu lassen, damit sie sich in den automatisierten Fertigungsumgebungen der Zukunft zurechtfinden“, betont Andrea Alboni. Geplant sind neben gemeinsamen Forschungsprojekten und Seminararbeiten auch Veranstaltungen zu den Themen Automatisierung, kollaborative Robotik und Mensch-Roboter-Kollaboration.

MCI – Management Center Innsbruck

Die Kooperation von Universal Robots und dem Management Center Innsbruck (MCI) bezieht sich auf das Zentrum für Robotik, Produktion & Automatisierung am MCI. Bei dem Zentrum, dessen Fokus auf der Verbindung von Wirtschaft und Wissenschaft liegt, handelt es sich um eine gemeinsame Initiative des MCI und der Industriellenvereinigung Tirol (IV-Tirol). Ziel der Einrichtung ist es, Unternehmen bei der Implementierung neuer Technologien zu unterstützen. Genau dies ist auch der Antrieb der Zusammenarbeit von Universal Robots und dem MCI: Unternehmen und Studierenden die Möglichkeiten von aktuellen sowie aufkommenden Technologien und methodischen Vorgehensweisen innerhalb des Themenfeldes „Smart Production“ aufzuzeigen und nutzbar zu machen.

Dieses Vorhaben wird gemeinsam mit Schmachtl, einem österreichischen Distributor von Universal Robots, umgesetzt, indem auf dem Campus des MCI Veranstaltungen und Workshops und Seminare abgehalten werden. Darüber hinaus sind gemeinsame Forschungsprojekte geplant, für die die Studierenden die kollaborierenden Roboter von Universal Robots nutzen können.

Digital Factory, Fachhochschule Vorarlberg, Dornbirn

Universal Robots fördert mit seinem Sponsoring zukunftsweisende Projekte im Bereich der kollaborativen Robotik, einem der Forschungsschwerpunkte der Digital Factory, dem Forschungszentrum der Fachhochschule Vorarlberg. Die Digital Factory versteht sich als digitale Lern- und Forschungsfabrik, die innovative Methoden der digitalen Steuerung und Vernetzung von Produktionsanlagen und -systemen entwickelt und testet.

FH Campus 02, Fachhochschule der Wirtschaft, Graz

Angewandte Forschung und Entwicklung, die sich am unmittelbaren Nutzen für die Wirtschaft orientiert, ist neben der Lehre die Kernkompetenz der FH Campus 02, Fachhochschule der Wirtschaft in Graz. Universal Robots ist nicht nur Sponsor der FH Campus 02, sondern auch Partner der jährlichen Veranstaltung der Studienrichtung Automatisierungstechnik „Innovation of Automation“. Im Zuge der Zusammenarbeit stehen dem Unternehmen die Räumlichkeiten der Fachhochschule für eigene Seminare und Veranstaltungen zur Verfügung. Als Honorierung des Sponsorings wird ein Hörsaal des Campus 02 nach Universal Robots benannt.

Universal Robots (Germany) GmbH

http://www.universal-robots.com/de


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de