Startseite » News »

Universal Robots: Deutsches Vertriebsnetzwerk wächst weiter

Cobot-Pionier gibt neue Partnerschaften bekannt
Universal Robots erweitert Deutsches Vertriebsnetzwerk

Universal Robots (UR) erweitert sein Vertriebsnetzwerk in Deutschland: Die Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH sowie A² Anlagenoptimierung & Anwendungstechnik GmbH verstärken den dänischen Experten für kollaborative Robotik.

„Das Jahr 2020 hat bewiesen, dass sich von einer Sekunde auf die andere alles ändern kann. Für produzierende Unternehmen ist es dieser Tage erfolgskritisch, schnell und flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren“, erklärt Andrea Alboni, Regional Sales Director Westeuropa bei Universal Robots. „Kollaborative Robotik ermöglicht Unternehmen jeder Größe die hierfür erforderliche Agilität und hilft ihnen dadurch, sich zukunftssicher aufzustellen.“

Das weltweite UR-Netzwerk zählt inzwischen über 700 Partner. Ziel des Cobot-Pioniers ist, die Vorteile kollaborativer Robotik auch in kleine und mittlere Unternehmen zu tragen. Diesbezüglich sieht Alboni das Partnernetzwerk als wesentlichen Funktionsträger: „Unsere Partner sind nah am Marktgeschehen. Sie wissen, was die Kunden umtreibt, und entwickeln gemeinsam mit ihnen passgenaue Lösungen für die Herausforderungen des Fertigungsalltags.“

Dienstleistungsspektrum erweitern

Seit November 2020 ist die Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH offizieller Certified System Integrator von Universal Robots. Mit der Partnerschaft erweitert das Unternehmen sein Dienstleistungsangebot für Automatisierungs- und Fertigungstechnik.

Hesse setzt bereits seit zehn Jahren auf Industrierobotik und ist daher mit der Komplexität von Projekten im Automationsbereich vertraut. „Deshalb haben wir nur darauf gewartet, einen geeigneten Roboter zu finden, mit dem wir bei unseren Kunden Automationslösungen schnell umsetzen können“, berichtet Rainer Hesse, Geschäftsführer und Gründer der Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH. Mit den Cobots von Universal Robots habe der Systemintegrator nun die passenden Produkte gefunden, um seinen Kunden kosteneffiziente und einfach zu bedienende Lösungen anzubieten.

Automatisierung vorantreiben

Auch die A² Anlagenoptimierung & Anwendungstechnik GmbH ist seit November offizieller Certified System Integrator von Universal Robots. Der 2017 gegründete Stuttgarter Anbieter für Robotik- und CNC-Lösungen verbessert die Prozesse seiner Kunden nach dem Lean-Prinzip.

Christoph Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der A² GmbH, ist überzeugt, dass sich die Automatisierung der nächsten Jahre grundlegend von bisherigen Konzepten unterscheiden wird: „Flexibilität statt Auslegung auf einen Artikel, Kollaboration statt strikter Trennung und intelligente Sicherheitskonzepte statt Zäune“, sieht Schneider hierfür als wegweisend an. Mit Universal Robots habe A² einen Partner gewählt, dessen Produkte und Entwicklungen genau diese Art der Automatisierung bieten.

Universal Robots (Germany) GmbH
Baierbrunner Str. 15
81379 München
www.universal-robots.com

Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH
Waldweg 15
33378 Schloß Holte-Stukenbrock
www.hesse-vorrichtungen.de

A² Anlagenoptimierung & Anwendungstechnik GmbH
Friolzheimer Straße 6
70499 Stuttgart
diequadrate.de/a-quadrat


Mehr zum Thema Robotik aus Odense
Aktuelle Ausgabe
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de