Startseite » News »

SMC: Michael Junkermann ist neuer Marketing-Manager

Christian Ziegler nun Manager Digital Business Development bei SMC
SMC: Michael Junkermann ist neuer Marketing-Manager

smc_ziegler-junkermann.jpg
Christian Ziegler (rechts) ist seit 1. April 2019 Manager Digital Business Development bei SMC Deutschland. Als Manager Marketing & Communications übernimmt Michael Junkermann (links). Bild: SMC
Anzeige

Beim Pneumatik- und Automatisierungsspezialisten SMC übernimmt Christian Ziegler als Manager Digital Business Development neue Aufgaben: Als Manager Digital Business Development gestaltet Christian Ziegler seit 1. April 2019 die digitale Zukunft von SMC Deutschland. „Die Digitalisierung betrifft mittlerweile fast alle Bereiche von SMC“, erläutert Christian Ziegler. „Diesen Wandel zu gestalten wird eine spannende Aufgabe.“

In seiner neuen Position hat er sich mehrere Ziele gesteckt: „Mich fasziniert der breite Ansatz der Digitalisierung. Es fallen nicht nur interne Prozesse darunter, sondern auch die externen Angebote hin zum Kunden. Deshalb will ich gemeinsam mit meinem neuen Team interne Prozesse vereinfachen und Lösungen schaffen, die der Konstrukteur der Zukunft benötigt. Und ich möchte alle Mitarbeiter auf diese spannende Reise in die digitale Zukunft mitnehmen. Nach 13 Jahren im Marketing freue ich mich sehr auf die neuen Aufgaben im Bereich der Digitalisierung.“

Zieglers bisherige Position als Manager Marketing & Communication beim Hersteller für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik übernimmt Michael Junkermann. Der B2B-Marketing-Experte startete ebenfalls am 1. April 2019 als Manager Marketing & Communication. „Der klare Fokus auf spezifische Bereiche und Märkte, die eindeutige Strategie und die direkte, persönliche Ansprache in der Kommunikation haben einen hohen Stellenwert bei SMC Deutschland“, sagt Michael Junkermann.

Der 55-jährige diplomierte Geophysiker blickt auf 25 Jahre Erfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation zurück. Zusätzlich verantwortete er vor seinem Start bei SMC Deutschland unter anderem die Bereiche Engineering und Tech Support sowie Produktmanagement, strategisches Marketing und Operational Excellence in verschiedenen technischen Unternehmen und Branchen, zuletzt in der Höchstdruck-Hydraulik und Fluidtechnologie.

Michael Junkermann: „„Bisher war ich in EMEA aktiv und habe deshalb ein breites Feld an Märkten, vorrangig in Europa, aber auch weltweit abgedeckt. Jetzt kann ich mich ganz auf ein Land und seine spezifischen Bedürfnisse konzentrieren, gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen.“

Die digitalen Medien spielen dabei eine besonders große Rolle. „SMC liegt mit seinen Trendthemen Industrie 4.0, Energieeffizienz und Maschinensicherheit genau richtig. Ich will die Nutzung moderner Kommunikationskanäle ausbauen und gleichzeitig den persönlichen Kundenkontakt und die direkte Ansprache, für die SMC bekannt ist, beibehalten.“ Zudem steht die Zusammenarbeit im Mittelpunkt von Michael Junkermanns Zielen – im Marketing Communication-Team und mit den anderen Fachabteilungen von SMC Deutschland.

www.smc.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 7
Ausgabe
7.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de