Künstliche Intelligenz

SKF kauft KI-Firma Presenso für vorausschauende Instandhaltung

SKF_Presenso.jpg
Der schwedische Wälzlagerhersteller SKF übernimmt Presenso Ltd., ein israelisches Unternehmen, das Software für die vorausschauende Instandhaltung auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt. Damit stärkt SKF sein Rotating Equipment Performance Center , für die moderne Instandhaltung. Bild: SKF
Anzeige

Der schwedische Wälzlagerhersteller SKF übernimmt Presenso Ltd., ein israelisches Unternehmen, das Software für die vorausschauende Instandhaltung auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt. Die KI-Fähigkeiten dieser Software ermöglichen es der fertigenden Industrie, Unregelmäßigkeiten in den Produktionsanlagen auf die Schliche zu kommen – auch solchen, die sich bislang nur ganz schwer aufspüren ließen. Das leisten die cleveren Presenso-Programme zudem automatisch; also ohne dass die Instandhaltungsmitarbeiter dazu auf das Fachwissen von Datenwissenschaftlern zurückgreifen müssten.

Derartige Kompetenzen von Presenso will SKF nun dazu nutzen, um sein Rotating Equipment Performance“ (REP)-Konzept zu stärken. Hinter diesem REP-Konzept verbergen sich individuell konfigurierbare, leistungsabhängige Betreibermodelle, in deren Rahmen sich SKF um die optimale Funktionstüchtigkeit rotativer Systeme zu minimierten Gesamtbetriebskosten kümmert. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen auch in Schweinfurt ein hochmodernes REP-Center eingerichtet.

Victoria Van Camp, im Konzernvorstand von SKF zuständig für Technologie-, Geschäfts- und Produktentwicklung: „Bei SKF dreht sich alles um die zuverlässige Rotation, die Technologieführerschaft und die Lösung härtester Herausforderungen. Mit Presenso stößt jetzt ein Team erstklassiger KI-Entwickler zu SKF, das ein einsatzbereites Analysesystem im Gepäck hat. Gemeinsam werden wir den Begriff ,Zuverlässigkeit‘ neu definieren und die KI zu einem integralen Bestandteil der Produktion machen.“

Presenso hat seinen Sitz in Haifa, Israel. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen, soll aber voraussichtlich Laufe des vierten Quartals abgeschlossen sein.

https://www.skf.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de