Physiker als Nachfolger von Joe Kaeser?

Siemens stärkt Digitalisierung mit Roland Busch

Siemens_Busch.jpg
Der Technologievorstand Dr. Roland Busch wird Vizekonzernchef bei Siemens. Bild: Siemens
Anzeige

Der Technologievorstand Dr. Roland Busch wurde bei Siemens vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG ernannt. Zudem wird Roland Busch mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 Arbeitsdirektor bei Siemens und damit Nachfolger der ausscheidenden Arbeitsdirektorin Janina Kugel. Roland Busch soll darüber hinaus für die Implementierung der Strategie Vision 2020+ verantwortlich zeichnen.

„Mit der Bestellung von Roland Busch zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden betonen wir die Bedeutung der Industriellen Digitalisierung des Unternehmens für die nächste Generation“, so der Aufsichtsratschef Jim Hagemann Snabe. Roland Busch gilt nun auch als designierter Nachfolger des derzeitigen Siemens-Chefs Joe Kaeser. Der Aufsichtsrat entscheidet im Sommer 2020 über die Nachfolge und den Zeitpunkt der Nachfolge von Joe Kaeser. Mit Roland Busch stände seit 1998 mal wieder ein Physiker an der Spitze des Technologiekonzerns Siemens. Joe Kaeser und Peter Löscher sind Betriebswirte.

Der Physiker Roland Busch ist ein echter Siemensianer. Er studierte in Erlangen-Nürnberg und hat 1994 in der Zentralabteilung Forschung und Entwicklung als Projektleiter begonnen. Seit 2011 ist der gebürtige Franke Roland Busch Mitglied des Vorstands der Siemens AG. Dort ist er seit Dezember 2016 Chief Technology Officer und seit Oktober 2018 Chief Operating Officer.

Siemens AG

Werner-von-Siemens-Straße 1

80333 München

Deutschland

contact@siemens.com

www.siemens.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de