8. Schunk Expert Days on Service Robotics Servicerobotik-Tage erkunden neue Horizonte

8. Schunk Expert Days on Service Robotics

Servicerobotik-Tage erkunden neue Horizonte

Schunks Expert Days gelten als führende Kommunikationsplattform für die angewandte Servicerobotik
Anzeige
Der Markt für Serviceroboter wächst. Nach Angaben des internationalen Robotikverbands IFR wurden im Jahr 2013 rund 21.000 Serviceroboter für professionelle Anwendungen im Gesamtwert von 3,6 Mrd. US Dollar verkauft. Wohin die weitere Reise geht, zeigen die 8. Schunk Expert Days on Service Robotics. Unter dem Motto „Service robotics: Probing new horizons“ stehen vom 25. bis 26. Februar 2015 vor allem technologische, ökonomische, aber auch politische Vordenker im Rampenlicht.

Darunter befinden sich Ph.D. Lijin Aryananda von der Hocoma, die über robotergestützte Neuro-Rehabilitationstechnik referiert, Prof. Gordon Cheng von der TU München, der neue Möglichkeiten der taktilen Sensorik präsentiert, und Prof. Dr. Albert Amos von der Bosch Start-up GmbH, der Konzepte für den Ausbau der Servicerobotik in der Landwirtschaft erläutert. Den Blickwinkel der Politik auf die Servicerobotik wird Ministerialdirigent Dr. Andreas Goerdeler vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin vorstellen. Moderiert wird die Veranstaltung von der renommierten MIT-Forscherin Julie Shah sowie von dem Robotik-Vordenker Martin Hägele, Abteilungsleiter Roboter- und Assistenzsysteme am Fraunhofer IPA in Stuttgart.
http://expertdays.schunk.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de