Startseite » News »

Omron führt kollaborative Roboter der TM-Serie ein

Omrons TM-Cobots punkten mit integrierter Bildverarbeitung und einfacher Programmierung
Omron führt kollaborative Roboter der TM-Serie ein

Omron_TM.jpg
Kollaborativer TM-Roboter von Omron auf mobiler Arbeitsstation. Bild: Omron

Omron führt die kollaborativen Roboter der TM-Serie, die von der taiwanesischen Techman entwickelt werden, nun offiziell am deutschen Markt ein. Die TM-Roboter gibt es in 12 Modellen mit 900 mm, 1100 mm und 1300 mm Armlänge sowie 4 kg, 6 kg, 12 kg und 14 kg Nutzlast. Pluspunkte der TM-Roboter sind ihr integriertes Bildverarbeitungs- und Beleuchtungssystem sowie die einfache Programmierung dank intuitiver Flowchart-Schnittstelle und Teach-Funktionen. Mit der Markteinführung der TM-Serie bringt Omron auch gleich ein mobil-kompatibles Modell, das sich nahtlos mit den mobilen Robotern der LD-Serie kombinieren lässt.

www.industrial.omron.eu

Aktuelle Ausgabe
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de