Kombination aus Smart Kamera und Software überzeugt Matrix Vision gewinnt Innovationspreis

Kombination aus Smart Kamera und Software überzeugt

Matrix Vision gewinnt Innovationspreis

Matrix_Vision_Innovationspreis2.jpg
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut zeichnet Matrix-Vision-Geschäftsführer Uwe Furtner aus. Bild: Tom Maurer
Anzeige

Der inzwischen zur Balluff-Gruppe gehörende Bildverarbeitungsspezialist Matrix Vision wurde beim Innovationspreis 2017 des Landes Baden-Württemberg für das Zwillingskonzept aus der Smart Camera mvBluegemini und der Software mvimpact Configuration Studio ausgezeichnet. Diese Kombination vereinfache den Einstieg in die industrielle Bildverarbeitung und ermöglichen so die Inspektionserstellung für Jedermann.

Überzeugt hat die Jury vor allem, dass Matrix Vision die Idee der intelligenten Kamera zur Smart Camera – die Kamera liefert den Bildverarbeitungsexperten als Software gleich mit – weiterentwickelt hat. Die von der Smart Camera aufgenommene Szene wird automatisch ausgewertet, die passenden Algorithmen und Filter ausgewählt sowie automatisch die richtigen Parametern eingestellt. Dem Anwender steht eine übersichtliche Anzahl von Tools zur Verfügung, deren Bezeichnungen wie Kamera einrichten, Code lesen, Objekt finden den jeweiligen Anwendungszweck beschreiben. Inspektionsaufgaben können somit ohne Bildverarbeitungs- und Programmierkenntnisse in wenigen Minuten umgesetzt werden.

www.matrix-vision.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de