Startseite » News »

Mark Williamson ist neuer Vorsitzender von VDMA Machine Vision

Neuer Vorstand der Fachabteilung
Mark Williamson ist jetzt Vorsitzender von VDMA Machine Vision

Vorstand_der_VDMA-Fachabteilung_Machine_Vision_2021_bis_2024:_(v. l. n._r.)_Donato_Montanari_(Deevio),_Martin_Klenke_(Teledyne_Imaging),_Mark_Williamson_(Stemmer_Imaging),_Uwe_Wiedermann_(Isra_Vision),_Olaf_Munkelt_(MVTec_Software),_Horst_Heinol-Heikkinen
Der Vorstand der VDMA-Fachabteilung Machine Vision 2021 bis 2024: (v. l. n. r.) Donato Montanari, Martin Klenke, Mark Williamson, Uwe Wiedermann, Olaf Munkelt, Horst Heinol-Heikkinen, Heiko Frohn. Bild: VDMA

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation wählten die Mitglieder der VDMA-Fachabteilung Machine Vision einen neuen Vorstand. Mark Williamson, Geschäftsführer der Stemmer Imaging Ltd. und Mitglied im Führungsteam der Stemmer Imaging AG wurde im Anschluss vom neu gewählten Vorstand der VDMA-Fachabteilung Machine Vision zum Vorsitzenden bestimmt.

Bildverarbeitung als Schlüsseltechnologie im Digitalisierungstrend

„Die Bildverarbeitungsindustrie befindet sich im Umbruch. In den letzten Jahren haben wir viele Veränderungen erlebt, wie Unternehmenskonsolidierungen, technologische Entwicklungen und das Aufkommen neuer Player, darunter Start-ups, internationale Konzerne und Internetgiganten. Die Bildverarbeitung wird als Schlüsseltechnologie im allgemeinen Trend zur Digitalisierung gesehen, im und außerhalb des Fabrikumfelds. Daher das große Interesse an der Vision-Technologie“, sagte Williamson nach seiner Wahl.

Hervorragende Position der europäischen Bildverarbeitungsindustrie

„Die europäische Bildverarbeitungsindustrie befindet sich in einer hervorragenden Position. Zwischen 2013 und 2019 ist der Umsatz allein in Deutschland durchschnittlich um 9 % pro Jahr gewachsen. 2020 ging der Umsatz coronabedingt um 4 % zurück, aber längst nicht so drastisch wie in anderen Branchen. Die Wachstumsaussichten sind gut. Es gilt, diese hervorragende Position zu stärken, weitere Wachstumsmärkte im industriellen und nichtindustriellen Umfeld zu erschließen und neue Player mit einzubeziehen. Dabei kommt der VDMA-Fachabteilung Machine Vision mit ihren europaweit über 115 Mitgliedern eine wichtige Rolle zu“, so Williamson weiter.

Frank Konrad ist neuer Vorsitzender von VDMA Robotik + Automation

„Unser Dank gilt dem bisherigen Vorsitzenden Dr. Klaus-Henning Noffz, der in seiner insgesamt 9-jährigen Mitarbeit im Vorstand der Fachabteilung Machine Vision – davon die letzten drei Jahre als Vorsitzender – mit sehr viel Engagement Großartiges für die Branche geleistet hat“, betonte Williamson. Noffz habe sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden hat, nicht mehr zu kandidieren.

Der Vorstand der VDMA-Fachabteilung Machine Vision

Für den Zeitraum 2021 bis 2024 werden die folgenden Unternehmensvertreter die Belange der VDMA-Fachabteilung Machine Vision lenken und leiten:

  • Dr. Heiko Frohn, CTO, Vitronic Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  • Dr. Horst Heinol-Heikkinen, Founder and CEO, Asentics GmbH & Co. KG, Siegen
  • Dr. Martin Klenke, Director Business Development, Teledyne Imaging, Heidelberg
  • Hardy Mehl, CFO, COO and CMO Product Business, Basler AG, Ahrensburg
  • Donato Montanari, Board member, Deevio GmbH, Berlin
  • Dr. Olaf Munkelt, Co-founder and Managing Director, MVTec Software GmbH, München
  • Uwe Wiedermann, Vice President Smart Factory Automation, Isra Vision AG, Darmstadt
  • Mark Williamson, Part of Stemmer Imaging AG’s senior leadership team and Managing Director, Stemmer Imaging Ltd., Tongham, Surrey, United Kingdom

Kontakt:
VDMA e. V.
Fachabteilung Machine Vision
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 6603–1157
E-Mail: serviceteam@vdma.org
Website: www.vdma.org/machine-vision

Aktuelle Ausgabe
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de