Control und Sensor+Test

Mai-Messen für die Messtechnik

Anzeige
Control und Sensor+Test: Die zwei Messen rund um Messtechnik, Sensorik und Qualitätssicherung blicken optimistisch in den Mai 2013:

So rechnet die Control (14. bis 17. Mai 2013) in Stuttgart mit rund 900 Ausstellern aus mehr als 30 Nationen. Diese kommen verstärkt aus Nordamerika und Asien. Mit Themen wie Qualitätssicherung in der Medizintechnik oder Mess- und Prüftechnik für den Leichtbau zeigt die Qualitätssicherungs-Leitmesse zukunftsweisende Trends auf. Eine zentrale Rolle spielt auch die Automatisierung der Qualitätssicherung. Erwartet werden rund 25 000 Besucher.
Mit einem Plus an ausländischen Ausstellern rechnet auch die Nürnberger Sensor+Test (14. bis 16. Mai 2013). Etwa ein Drittel der knapp 600 Aussteller dürfte dieses Jahr aus dem Ausland stammen. Rund 9000 Besucher – vor allem Entwickler und Konstrukteure – erwartet der Veranstalter AMA zur Sensorik- und Prüftechnikmesse. Diesjähriges Schwerpunktthema sind die erneuerbaren Energien. Daneben steht erneut das Thema Elektromobilität im Mittelpunkt. Ausgebaut wird das begleitende Kongressprogramm: So geht der Sensor-Kongress, der Forschungsergebnisse aus Sensorik, Aktorik und Mess- und Prüftechnik beleuchtet, dieses Jahr über die vollen drei Messetage.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de