Ganz neue Robotergeneration eingeläutet

Kuka macht seinen Leichtbauroboter industrietauglich

Anzeige
„Auf der Hannover Messe präsentieren wir unser gesamtes Unternehmensspektrum: Von der Komponente über die Forschung und Entwicklung bis hin zu fertigen Anlagenlösungen. Besonders stolz sind wir natürlich auf den neuen LBR iiwa – mit dem wir eine völlig neue Robotergeneration vorstellen“, freut sich Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der Kuka AG.

Der LBR iiwa ist eine Weiterentwicklung des einst zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) entwickelten Leichtbauroboters LBR, der sich bislang in punkto Preis und Verfügbarkeit aber vor allem für Forschungseinsätze eignete. Mit dem LBR iiwa präsentiert Kuka nun eine industrietaugliche Version.
„Mit ihm eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Automatisierung“, schwärmen die Augsburger. Er ist sensitiv und nachgiebig und zugleich in Sachen Mechanik und Antriebstechnik für den industriellen Einsatz ausgestattet. Dafür steht auch der Name iiwa – intelligent industrial work assistent. Auf der Hannover Messe zeigt Kuka vier Anwendungsfelder für den LBR iiwa, bei denen die Besucher die Kernfeatures des sensitiven Roboters entdecken können.
Wie solche Roboterassistenten den Menschen bei der Arbeit unterstützen können erforscht Kuka in einer strategischen Kooperation mit dem Automobilkonzern Daimler: „Kuka, Daimler, ABB & Co. treiben die Leichtbaurobotik voran“
Lesen Sie auch: „Leichtbauroboter ist sparsam und intelligent“
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de