Startseite » News »

Krups Automation: Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung mit den Schwerpunkten Elektronik und Elektrotechnik wird ausgebaut

Entwicklung und Konstruktion werden ausgebaut
Krups Automation expandiert am Standort Dernbach

Philipp_Krups,_Geschäftsführer,_Krups_Automation
Philipp Krups (re.) übernahm 2019 das operative Geschäft der Krups Automation am Hauptsitz Dernbach. Bild: Krups Automation

Das Unternehmen Krups Automation aus dem Westerwald, Mitglied der Krups Group, bietet maßgeschneiderte Automatisierungslösungen, die industrielle Fertigungsprozesse in beispielsweise der Montage- oder Testautomation signifikant verbessern. An seinem Hauptsitz expandiert das Unternehmen derzeit stark und erweitert seine Fläche um hochmoderne, energieeffiziente Produktionsgebäude. Der neuentstehende Komplex wird als Technologie- und Innovationszentrum für die interne Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung mit den Schwerpunkten Elektronik und Elektrotechnik dienen. Mit über 700 qm Produktionsfläche, mehr als 350 qm Bürofläche inklusive Sozialräumen, stellt sich das Unternehmen für die nächsten Jahre auf.

Krups_Automation_Dernbach_Neubau
Vorschau des neuen Bürogebäudes mit Tiefgarage, Produktionsflächen und Geschäftsbereich
Bild: Krups Automation

„Mit diesen neuen Möglichkeiten werden wir uns auf dem Weltmarkt noch stärker engagieren, denn die Kapazitäten sind für große, langjährige Projekte ausgelegt. Wir hoffen auf die Fertigstellung binnen eines Jahres“, so Geschäftsführer Philipp Krups.

Die stetigen Vergrößerungen des Unternehmens aus dem Gewerbepark Urbacher Wald Dernbach bei Neuwied stehen für ungebrochenes Wachstum und die Schaffung vieler neuer Arbeitsplätze. Dazu Philipp Krups: „Wir sind ein hochmodernes, zukunftsgerichtetes Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Kommunikationswegen, einem angenehmen, familiären Betriebsklima. Wir verstehen uns als starker Arbeitgeber in der Region, der seine Verbundenheit zum Westerwald mit seinen weltweiten Aktivitäten verknüpft.“

Über die Krups Group

Der deutsche Hauptsitz der Unternehmensgruppe und gleichzeitiger Produktions- und Vertriebsstandort, befindet sich im Gewerbepark Urbacher Wald in Dernbach bei Neuwied (Krups Automation GmbH.) Darüber hinaus ist Krups in Hebron (USA) und Qingdao (China) vertreten. Zur Gruppe gehören auch die Unternehmen Logopart, Lohnfertiger für Blechbearbeitung, Zerspanungstechnik und Baugruppenmontage, und Loft Software, die das hauseigene ERPSystem entwickelt und als integrierte ERP-Software für Unternehmen verschiedenster Branchen vertreibt – beide Unternehmen sind ebenfalls im Gewerbepark Urbacher Wald ansässig.

Die Krups Group ist auf drei Kontinenten strategisch gut aufgestellt, so kann das weltweite Kundennetzwerk lokal vor Ort betreut und gleichzeitig weiter ausgebaut werden. Ihre innovativen Transfer- und Fördersysteme sind weltweit erfolgreich im Einsatz – so wie z.B. in der Montageautomation von technischen Komponenten. In jüngerer Zeit hat sich die Unternehmensgruppe mit der Elektromobilität einen neuen, zukunftsweisenden Markt erschlossen. Zahlreiche Global Player aus der Automobilindustrie vertrauen hier auf das vorhandene Know-how, z.B. in der Fertigung von Elektromotoren, Batterien, Getrieben und anderen technischen Komponenten. Die Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen, wie der Tesvolt GmbH, steht bei Krups für Fortschrittlichkeit und Innovation. (eve)



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de