Forschung für Montage, Handhabung und Industrierobotik

Industriebeirat stärkt Praxisbezug

Die Wissenschaftler der MHI zusammen mit dem Industriebeirat
Anzeige
Mit einem neuen Industriebeirat will die wissenschaftliche Gesellschaft Montage, Handhabung und Industrierobotik (MHI) den Praxisbezug ihrer Arbeit stärken. Im Industriebeirat sind Endanwender von Robotik und Automation (Audi, BMW und Daimler) ebenso vertreten wie Hersteller (ABB, Bosch Rexroth, Dürr, Kuka, Phoenix Contact, Reis oder Schunk).

„Zusammen mit den 12 Industrieexperten wollen wir erörtern, was die Industrie von der Forschung erwartet und was die aktuellen Themen mit höchster Industrierelevanz sind“, berichtet der MHI-Präsident Professor Bernd Kuhlenkötter von der TU Dortmund. „Zudem wollen wir gemeinsam Initiativen zur Gestaltung von Forschungs-Schwerpunktthemen angehen oder bei der Erstellung von Studien – zum Beispiel Industrielle Robotik 2030 – zusammenarbeiten.“
Die MHI ist ein Netzwerk leitender Universitätsprofessoren aus dem deutschsprachigen Raum. Die Gesellschaft hat derzeit 18 Mitglieder, die über ihre Institute und Lehrstühle ca. 1000 Wissenschaftler repräsentieren. Neben dem Präsidenten Professor Kuhlenkötter gehören Professor Alexander Verl (Uni Stuttgart), Professor Jörg Franke (Uni Erlangen-Nürnberg) und Professor Thorsten Schüppstuhl (TU Hamburg-Harburg) mit zum Vorstand.
„Mit unserem Netzwerk wollen wir die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern untereinander sowie mit der Industrie fördern und zudem unsere Forschung und Lehre optimieren, in dem wir Lehrinhalte austauschen und standardisieren sowie Synergien erschließen“, erklärt Kuhlenkötter. Zudem haben sich die MHI-Forscher eine Effizienzsteigerung beim Technologietransfer auf die Fahnen geschrieben. In diesem Kontext arbeiten die Wissenschaftler bereits seit 2012 auch mit dem VDMA Robotik + Automation zusammen.
Wissenschaftliche Gesellschaft für Montage, Handhabung und Industrierobotik (MHI) www.wgmhi.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de