Innovative Robotiklösungen mit schnellem Return on Investment (ROI)

Igus: Roibot-Award zeichnet clevere Low-Cost-Robotics aus

Igus_Roibot.jpg
Der Roibot-Award zeichnet spannende Einsätze mit Low-Cost-Robotics aus. Bild: Igus
Anzeige

Welche Potenziale sich durch die kostengünstige Automatisierungslösungen bieten, zeigt der neue Roibot Award von Igus. Der Award zeichnet spannende Low-Cost-Robotics Anwendungen mit 5.000 Euro Preisgeld aus.

Der Roibot Wettbewerb sucht dazu nach bereits bestehenden Low-Cost-Robotics Anwendungen, die zu einem schnellen Return on Investment (kurz: ROI) geführt haben. Zum Einsatz können sowohl robolink Gelenkarmroboter, drylin Delta Roboter sowie kartesische Roboter – sogenannte Portale – von igus kommen. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 5.000 Euro, der zweite Platz wird mit 2.500 Euro und der dritte Platz mit 1.000 Euro ausgezeichnet. Einsendeschluss ist der 15. März 2020.

Die Preisverleihung durch Igus erfolgt auf der automatica 2020 in München. Hierzu erhalten die Gewinner eine persönliche Einladung inklusive Übernachtung. Auf der Website www.igus.de/roibot kann man sich anmelden.

www.igus.de/roibot

Igus GmbH

Spicher Str. 1a

51147 Köln

http://www.igus.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de