Startseite » News »

IDS knackt halbe Million

500.000ste Industriekamera ausgeliefert
IDS knackt halbe Million

IDS liefert seine 500.000ste Kamera aus: Eine USB 3.0 Industriekamera CP Rev. 2 mit IMX174 Sensor von Sony
Anzeige
Fast auf den Tag genau 10 Jahre, nachdem IDS seine erste Industriekamera auf den Markt brachte, verließ jetzt die 500.000ste Kamera die Produktion in Obersulm. Dabei handelt es sich um ein Modell der Serie CP Rev. 2, welche eine völlig neue Generation von Industriekameras repräsentiert. Sie verfügt über einen USB 3.0-Anschluss und ist konsequent auf leistungsstarke Sensormodelle ausgelegt; das Jubiläumsmodell beispielsweise ist mit Sony’s IMX174 Sensor ausgestattet.

„In den nächsten Monaten wird IDS seine Produktionskapazitäten weiter ausbauen. Auf dem Firmengelände entsteht derzeit ein Neubau, mit dem wir unsere Produktionsfläche verdoppeln werden. Schon bald werden wir die einmillionste Kamera sehen,“ ist Torsten Wiesinger, Geschäftsführer von IDS überzeugt.
Imaging Development Systems wurde 1997 als Zwei-Mann-Betrieb gegründet. Heute ist IDS Weltmarktführer bei USB-Industriekameras, beschäftigt über 170 Mitarbeiter und bietet eine umfangreiche Palette an Modellen mit USB 2.0, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet Schnittstellen an.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de