HMS verstärkt IIoT Softwarekompetenz mit Webfactory HMS übernimmt Mehrheit an Webfactory

HMS verstärkt IIoT Softwarekompetenz mit Webfactory

HMS übernimmt Mehrheit an Webfactory

HMS_WEBfactory.jpg
Partner im IIot: Bernhard Böhrer, CEO Webfactory, (links) und Staffan Dahlström, CEO HMS Networks. Bild: HMS
Anzeige

Der schwedische Industriekommunikationsspezialist HMS Industrial Networks AB hat 74,9 % aller Aktien des deutschen Softwarehauses Webfactory erworben. Webfactory aus Buchen ist ein Anbieter von web-basierten Software-Lösungen für das Industrial Internet of Things (IIoT). Die verbleibenden 25,1 % werden vom Webfactory-CEO Bernhard Böhrer gehalten, der auch Geschäftsführer bleibt.

„Mit Webfactory ergänzen wir das HMS-Angebot für IIoT um eine zukunftssichere Software-Dimension“, sagt Staffan Dahlström, CEO von HMS Networks. „Die i4 Software-Produkte ermöglichen es Kunden und Partnern von HMS eine wirklich smarte Fertigung und smarte Dienstleistungen direkt und ohne Umwege zu realisieren. Außerdem freuen wir uns über die Synergien, die wir mit unseren Anybus-, Ixxat-, Ewon- und Intesis-Produkten erzielen können, die die Daten von Geräten und Maschinen für die i4-Produkte liefern können.“

Webfactory wurde 1994 als Systemintegrator für SCADA-Projekte gegründet und hat 2000 die erste eigene Software auf den Markt gebracht. Heute ist Webfactory ein etabliertes Software-Unternehmen und insbesondere für die i4 Software-Produkte bekannt, die im Kontext von IIoT Daten sammeln, analysieren und visualisieren.

i4 besteht aus folgenden Hauptkomponenten:

  • i4connected – eine IIoT-Plattform, die Anlagen, Maschinen, Systeme und Gebäude digital vernetzt und Anwendungen wie Remote Monitoring, vorausschauende Wartung und Energiemanagement ermöglicht.
  • i4SCADA – eine web-basierte Software für die maßgeschneiderte Visualisierung von Daten und Prozessen für Maschinen, Fertigungsanlagen und die Gebäudeleittechnik.
  • i4BACnet – eine web-basierte Management- und Bedien-Software für die Gebäudeleittechnik.

„Wir freuen uns sehr, ein Teil von HMS zu werden. Mit den ergänzenden industriellen Hardware- und Softwaretechnologien von HMS können wir sehr attraktive Lösungen für das IIoT zur Integration in beliebige IT/IIoT-Systeme von Drittanbietern anbieten“, freutv sich Bernhard Böhrer, CEO von Webfactory.

Die Webfactory GmbH beschäftigt inklusive der hundertprozentigen Tochtergesellschaft in Rumänien 27 Mitarbeiter und erwartet für 2019 einen Umsatz von 2,5 Millionen EUR. Der Abschluss des Handels wird für den 1. April 2019 erwartet.

www.hms-networks.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Innovationen in der Robotik

Das mav Innovationsforum in Böblingen vereint die Vorteile eines Kongresses mit denen einer Messe. In fünf spannenden Vortragssessions mit Begleitausstellung erfahren Sie interessante Neuheiten, u.a. rund um die Themen Robotik, Automation und Maschinenelemente.

Jetzt anmelden und Besucherplatz sichern!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de