Startseite » News »

Hexagon wächst und verzahnt sich

Aktivitäten in Wetzlar und Cham
Hexagon wächst und verzahnt sich

Matthias Schneider (Hexagon Metrology) und Prof. Dr. Wolfgang Blöchl, TC Cham (rechts)
Anzeige
Der Messtechnik-Spezialist Hexagon Metrology hat am Standort Wetzlar mit 300 Gästen eine neue Produktionshalle eingeweiht. Mit dieser wird die Produktionsfläche um 1.500 Quadratmeter erweitert und damit verdoppeln. Das Gebäude wird Raum für die Fertigung der ultrahochgenauen 3D-Koordinatenmessgeräte der Marke Leitz, die Sensor-Montage sowie die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bieten.

Zudem kooperieren die Messtechniker mit dem Technologie Campus Cham (TC Cham) der Hochschulen Deggendorf und Amberg-Weiden. Für einen Messraum im Forschungs- und Entwicklungszentrum des TC Cham stellt Hexagon zwei Messsysteme zur Verfügung: ein hochgenaues 3D-Koordinatenmessgerät Leitz PMM-C 12.10.7 sowie ein Multisensor-Messsystem Optiv Classic 321 GL tp.
Der Messtechnik-Anbieter wird die Einrichtung auch als Demonstrationszentrum nutzen, gerade für Kunden der Region Süd-Ost. Für die soll es dort spezielle Messtechnik-Seminare geben. „Neben der verbesserten Kundennähe freuen wir uns auf gemeinsame Veranstaltungen und den wertvollen Austausch mit dem TC Cham“, so der Sales Manager Matthias Schneider.
Hexagon Metrology www.hexagonmetrology.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de