Startseite » News »

Fruitcore Robotics vereinfacht Bedienung der Horst-Roboter weiter

Neuheiten auf der Motek 2022
Fruitcore Robotics vereinfacht die Bedienung der Horst-Roboter weiter

Fruitcore Robotics zeigt erstmalig auf der Motek 2022 die neue, vollständig überarbeitete Version der Bediensoftware HorstFX. Die neue Version von HorstFX macht die Bedienung der Horst-Roboter einfacher sowie die Umsetzung komplexer Anwendungen leichter. Ebenfalls neu: Eine Komplettlösungen Horstcube plug & play zur Laserbeschriftung.

Die neue Version der Bediensoftware HorstFX bringt viele neue Features mit sich. „Globale Funktionen“ machen die Horst-Roboter in verschiedenen Anwendungen noch schneller einsetzbar, weil Funktionen mit einem Klick in andere Programme übernommen werden können.

Individuelle Anpassung der Bedienoberfläche

Neu ist auch die Möglichkeit zur „Individuellen Anpassung der Bedienoberfläche“ durch Kunden selbst. „Smart Makro-Buttons“ sind frei mit häufig verwendeten Funktionen belegbar und erleichtern so sowohl die Programmierung als auch den Betrieb des Roboters. Häufig verwendete Funktionen können beispielsweise das Anfahren der Grundstellung oder Start und Stopp eines Förderbandes sein.

Ein weiteres neues Hauptfeature ist die „Nutzerspezifische Ansicht“. In ihr wird die Bedienoberfläche auf drei Bedienelemente sowie eine Anzeige des Prozessstatus reduziert. Zudem besteht die Möglichkeit, in den Screen „Smart Makro Buttons“ zur Ausführung gewünschter Funktionen zu integrieren. So ist im Betrieb der Automatisierungsanwendung maximale Einfachheit für den Bediener gegeben.

Soft-SPS soll bald kommen

Die neue Version von HorstFX stellt darüber hinaus die Grundlage für die Soft-SPS-Funktion zur Steuerung paralleler und komplexer Prozesse dar, deren Einführung Fruitcore Robotics in der Zukunft plant. „Die Soft-SPS-Funktion wird eine zusätzliche SPS-Steuerung für einen Großteil der Anwendungen überflüssig machen und dadurch bei unseren Kund:innen zu einer weiteren Vereinfachung und Kostenreduktion führen, so Patrick Heimburger, Geschäftsführer von Fruitcore Robotics. „Es sind dann keine Kenntnisse in der SPS- oder Roboterprogrammierung mehr notwendig, um mit HorstFX und Horst-Robotern zu automatisieren.“

Vor dem Kauf testen

Die neue Bediensoftware steht sowohl als Online-Version als auch als Desktop-Version ab sofort zur Verfügung. Mit Trial-Varianten können sich Nutzende von der Einfachheit der Bedienung überzeugen und schon vor der Kaufentscheidung testen, ob Horst ihren Anforderungen entspricht.

Auch am High-End-Spektrum der Software werden die Grenzen mit weiteren Features künftig verschoben: Die grafische Programmierung komplexer Pfade und nutzerspezifische Koordinatensysteme helfen bei der Umsetzung von pfadabhängigen Anwendungen, wie beispielsweise dem Schweißen oder Kleben und bei Anwendungen, bei denen eine relative Orientierung des Roboters zu bestimmten Objekten, beispielsweise einer zu beladenden Maschine, bei der Programmierung hilft.

Horstcube plug & play Laser

Auf der Motek in Stuttgart zeigt Fruitcore Robotics zudem eine Neuheit in Sachen Komplettlösung Horstcube plug & play. Denn neben der bereits auf der automatica 2022 vorgestellten Komplettlösung Horstcube plug & play Vereinzelung zeigt Fruitcore Robotics die neue Komplettlösung Horstcube plug & play Laser, eine All-in-One Beschriftungslösung. Die Laserbeschriftungszelle ist mit einem Hochleistungslaser ausgestattet, der eine flexible 360° Beschriftung von Bauteilen ermöglicht.

Beide Komplettlösungen basieren auf der Roboterplattform Horstcube und sind bereits mit allen Komponenten ausgestattet, die für diese Anwendung notwendig sind. Horstcube wird von Fruitcore Robotics auch als Einzelprodukt angeboten, denn die flexible Roboterplattform bietet die optimale Basis, um verschiedenste Anwendungen mit den Robotern von Fruitcore Robotics einfach, schnell und sicher zu realisieren.

Fruitcore Robotics GmbH

https://fruitcore-robotics.com/


Mehr zum Thema Robotik


Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de