Startseite » News »

Variobotic kooperiert mit SIM Automation

Neuer Integrationspartner für flexible Zuführlösung
Flexible Zuführung: Variobotic kooperiert mit SIM Automation

Variobotic_Varioshaker.jpg
Über die Zusammenarbeit mit SIM Automation will Variobotic seine flexiblen Zuführlösungen vor allem in der Automotive-Branche, aber auch in der Medizintechnik, Elektroindustrie, Luftfahrt und Sondermaschinenbau stärker etablieren. Bild: Variobotic
Anzeige

Mit der SIM Automation GmbH hat die Variobotic GmbH aus Neu-Ulm einen neuen Integrationspartner für seine flexiblen Varioshaker-Zuführlösungen gewonnen. Seit 60 Jahren stellt die SIM Automation Sondermaschinen her und hat sich im Laufe der Jahre auch auf kundenspezifische Zuführlösungen spezialisiert. Mit dem Varioshaker der Variobotic integriert die SIM Automation nun einen vielseitigen Bauteilvereinzeler in seine Komplettlösungen. Damit bietet SIM neben klassischen Zuführlösungen ab sofort auch flexible Zuführlösungen an.

Über die Zusammenarbeit mit der SIM Automation will Variobotic-CEO Peter Klement die flexiblen Varioshaker-Zuführlösungen vor allem in der Automotive-Branche, aber auch in der Medizintechnik, Elektroindustrie, Luftfahrt und Sondermaschinenbau stärker etablieren.

www.variobotic.de

www.dobot.de

www.sim-automation.de/home

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de