Geschäftsführerwechsel bei Dresdner Halbleiter-Automatisierungsfirma Fabmatics Dr. Roland Giesen ab 2019 neuer Fabmatics-Chef

Geschäftsführerwechsel bei Dresdner Halbleiter-Automatisierungsfirma Fabmatics

Dr. Roland Giesen ab 2019 neuer Fabmatics-Chef

Fabmatics_Geschaeftsfuehrung_klein.png
Die neue und alte Fabmatics-Geschäftsführung: Dr. Roland Giesen (Mitte) mit Dr. Steffen Pollack (links) und Heinz Martin Esser (rechts).  Bild: Fabmatics
Anzeige

Dr. Roland Giesen (49) wird zum Jahreswechsel neuer Geschäftsführer beim Dresdner Automatisierungsspezialisten für Halbleiterfabriken Fabmatics. Der Gründer der Fabmatics GmbH (vormals HAP GmbH Dresden), Dr. Steffen Pollack (60), wechselt dann in den neu gegründeten Unternehmensbeirat. Dr. Roland Giesen wird dann ab Januar 2019 das Unternehmen gemeinsam mit Heinz Martin Esser führen. Roland Giesen übernimmt die Bereiche Projektmanagement, Engineering, Produktionsvorbereitung und Fertigung. Die Bereiche Vertrieb, Marketing, Administration und Service verbleiben wie bisher im Zuständigkeitsbereich von Heinz Martin Esser. 

Roland Giesen kommt vom Chemnitzer Technologieunternehmen 3D-Micromac. Bei dem Spezialisten für Lasermikrobearbeitung war er in den letzten drei Jahren als Chief Operating Officer für die Bereiche Materialmanagement, Projektmanagement, Fertigung und Montage sowie Inbetriebnahme und Service verantwortlich. Darüber hinaus wurde Giesen im Jahr 2016 als Geschäftsführer der 3D-Micromac Laser Technology (Wuxi) Co., Ltd. in China ernannt.

„Dr. Giesen verfügt über eine langjähre Industrieerfahrung in den Bereichen Operations, Supply Chain Management, Produktion und Kundenservice. Darüber hinaus kennt er sich bestens in unserem Kernmarkt, der Halbleiterindustrie, aus“, sagt Co-Geschäftsführer Heinz Martin Esser. „Die Branche ist wie eine große Familie und wir kennen uns schon seit längerem. Wir haben Roland Giesen als interkulturell erfahrenen Verhandlungsführer und Vermittler kennengelernt, der großen Wert auf dauerhaft gute Beziehungen zwischen Kunden und Lieferanten legt. Das gesamte Fabmatics-Team freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit ihm“, ergänzt Dr. Pollack. 

Dr. Steffen Pollack hat 1991 gemeinsam mit Manfred Jähnert und Lothar Andritzke die HAP Handhabungs-, Automatisierungs- und Präzisionstechnik Dresden (HAP Dresden) gegründet. Das Leistungsspektrum der HAP GmbH Dresden umfasste Roboter- und Automatisierungslösungen für das Handling von Wafern, Carriern (Transportkassetten von Wafern), Lithografiemasken und ähnlichen Substraten der Halbleiter- und Elektronikindustrie.

2016 fusioniert HAP mit der Roth & Rau – Ortner zur Fabmatics als Spezialist für die Automatisierung von Materialflüssen und Handlingsprozessen in Halbleiterfabriken, Halbleiterprozessanlagen und anderen hochtechnisierten Produktionsumgebungen.

www.fabmatics.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de