Neues Gebäude in Suzhou für Deprag Assembly Technologies Deprag expandiert in China

Neues Gebäude in Suzhou für Deprag Assembly Technologies

Deprag expandiert in China

Deprag_Gebaeude_2018_2.jpg
Die Deprag Assembly Technologies in China bezieht ein neues Gebäude in Suzhou. Bild: Deprag
Anzeige

Der Amberger Schraub- und Montagespezialist Deprag Schulz expandiert in China: Die Deprag Assembly Technologies in Suzhou, China, bezieht ein neues Gebäude im Suzhou SIP Industrial Park. Die neue Einheit umfasst 7.400 m2 an Büro- und Produktionsfläche. Durch den Umzug in ein größeres und hypermodernes Gebäude werde dem starken Umsatzwachstum in China von über 60 Prozent Rechnung getragen, sagt Dr. Erik Hallmann, Geschäftsführer und Deprag Group CEO. Deprag sieht weiterhin viel Potenzial in China und bewertet den Markt äußerst positiv.

www.deprag.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Automationspraxis 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Stellenanzeige

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de