Dematic: Robotics Center of Excellence als eigener Geschäftsbereich Dematic forciert Robotiklösungen für Logistik

Dematic: Robotics Center of Excellence als eigener Geschäftsbereich

Dematic forciert Robotiklösungen für Logistik

Dematic_Robotics2.jpg
Dematic hat den Geschäftsbereich Robotics Center of Excellence gegründet, der auf die Entwicklung von Roboter gestützter Automatisierung spezialisiert ist. Foto: Dematic
Anzeige

Dematic, Spezialist für automatisierte Intralogistik- und Materialfluss-Lösungen, hat den Geschäftsbereich Robotics Center of Excellence gegründet, der auf Roboter-gestützte Automatisierung spezialisiert ist. Die neue Sparte implementiert Robotiklösungen, die die Auftragserfüllung mit Blick auf die Anforderungen an einen On-Demand- und Omni-Channel-Versand effizienter, produktiver und reaktionsfähiger gestalten sollen.

Das Dematic Robotics Center of Excellence bietet eine breite Palette an automatisierten Lösungen mit Robotertechnologie und Software. Vom Wareneingang bis hin zum Versand können diese Lösungen in allen Bereichen des Lagers eingesetzt werden. Typische Lösungen beinhalten das lagen- und stückweise Depalettieren, Nachfüllen von Behältern, die Stückgutkommissionierung mit Robotern, Kitting, die Einführung von Crossbelt- und Taschensortiersystemen sowie das Palettieren und Beladen von Lkw. Die Robotik-Lösungen sind für die Handhabung von Stückgut, Kisten, Behältern, Lagen und Paletten ausgelegt.

Leiterin des neuen Geschäftsbereichs Robotics Center of Excellence ist Crystal Parrott. Sie ist für die Leitung aller Robotik-Initiativen, die Steuerung des Robotik-Fahrplans sowie die Lenkung, Koordination und Unterstützung der Roboterlösungen verantwortlich. Bevor Crystal Parrott zu Dematic kam, war sie beim Southwest Research Institute für die Entwicklung fortgeschrittener Roboterlösungen zuständig.

Jim Stollberg, EVP Global Product & Solution Management bei Dematic: „Unsere Kunden suchen nach Lösungen für die Herausforderungen der Auftragsabwicklung durch das sich verändernde Verbraucherverhalten. Roboter-Automatisierung wird diese Lösung sein.“ E-Commerce-Fulfillment, Lagerauffüllung für Einzelhandelsgeschäfte und Großhändler (B2C und B2B) sind einige der typischen Marktsektoren, die über die notwendigen Voraussetzungen für eine automatisierte und Roboter-gestützte Auftragsabwicklung verfügen.

Crystal Parrott ergänzt: „Wir können unsere Erfahrungen bei der Implementierung von Roboterlösungen für das Depalettieren und Palettieren nutzen und diese mit neuen Funktionen kombinieren. Auf diese Weise liefern Ware-zu-Roboter Stückgutkommissionierung, das Auffüllen von Behältern sowie Sorterbeladung eine leistungsstarke Lösung für eine Vielzahl von Anwen-dungen.“

www.dematic.com/de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de