Conrad Electronic: Andreas Lippert verstärkt B2B-Team

Ausbau und Umsetzung der B2B-First-Strategie bei Conrad Electronic

Conrad: Andreas Lippert verstärkt B2B-Team

Portrait_Andreas_Lippert.jpg
Neuer Vice President für die DACH-Region: Andreas Lippert verstärkt mit langjähriger Branchenerfahrung das B2B-Team bei Conrad. Bild: Conrad
Anzeige

Verbesserte Organisation, digitale Vernetzung und die kontinuierliche Erweiterung des Sortiments: Conrad Electronic hat seinen Kunden zugehört und deren Bedürfnisse erkannt. Mit Andreas Lippert hat das B2B-Team unter der Leitung des Chief Sales Officers James Bell jetzt einen weiteren, international erfahrenen Sales-Experten an Bord.

Als neuer Vice President der DACH-Region bei Conrad Electronic bringt Andreas Lippert langjährige Erfahrung und Kompetenz im Aufbau und der Veränderung von Sales-Strukturen mit. Unter anderem hat er bei seiner langjährigen Tätigkeit für Ebay das Geschäft mit A-Marken und großen Handelskonzernen auf europäischer Ebene entwickelt und ausgebaut. Neben seinem Sales- und Marketing-Wissen, im e-Commerce sowie bei der Begleitung digitaler Transformationen, verfügt Lippert außerdem über ein großes Netzwerk im B2B-Bereich.

Lippert versteht sich in erster Linie als Bindeglied, um die neuen digitalen Conrad Services bei den B2B-Kunden der DACH-Region bekannt zu machen: „Ich freue mich sehr darauf, unseren Kunden auf internationaler Ebene maßgeschneiderte Lösungen für ein sich extrem schnell veränderndes Marktumfeld anbieten zu können, ihnen ein Höchstmaß an Integration zu ermöglichen und somit fester Bestandteil ihrer Beschaffung zu werden.“

Gemeinsam in die Zukunft

Auch für die in Deutschland angesiedelten Kunden bedeutet der personelle Neuzugang eine intensivere Betreuung. „Für die Weiterentwicklung unserer länderübergreifenden Sales Prozesse ist Andreas Lippert der perfekte Partner und ermöglicht es mir, dass ich mich mit meinem Team dank seiner internationalen Expertise jetzt voll und ganz auf meinen Kernmarkt Deutschland konzentrieren kann“, so Stefan Fuchs, der als Vice President Deutschland die Geschicke des deutschen B2B-Geschäfts lenkt.

Bereits im vergangenen November hat Conrad Electronic auf der Messe Electronica seine neue Digital Platform präsentiert. Darunter werden die bisherigen Plattformen Conrad Business Supplies, Conrad Marketplace, SOS Electronic, Conrad Connect vereint. Mit zukunftsorientierten Lösungen für alle Beschaffungsfragen in den Bereichen R&D, MRO und Maker & Education sowie einer umfassenden Sortimentserweiterung unterstreicht Conrad Electronic die konsequente Verfolgung seiner B2B-First-Strategie.

www.conrad.biz

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de