Nach Pleite: Hahn Group führt Rethinks Cobot-Technologie samt Software weiter

Cobot-Knaller: Hahn kauft Robotertechnik von Rethink

Anzeige

Die überraschende Pleite des US-Cobot-Pioniers Rethink Robotics („Rethink Robotics macht dicht“) nimmt eine ebenso überraschende Wendung: Der deutsche Robotik-Spezialist Hahn Group übernimmt die Robotertechnologie des Bostoner Cobot-Anbieters Rethink und stärkt damit seine Marktposition im Cobot-Markt. Im Rahmen der Transaktion erwirbt Hahn unter anderem alle Patente und Namensrechte sowie die Softwareplattform Intera5, die eine intuitive Programmierung der Roboter erlaubt.

Die Hahn Group war mit ihrer Tochter Hahn Robotics bislang als deutscher Integrator des Rethink-Cobot Sawyer aktiv. Nun will Hahn die Robotertechnologie von Rethink Robotics weiterentwickeln und plant, diese mit deutscher Ingenieurskompetenz und Anwendungserfahrung zu verbinden. Unabhängig davon ist es ebenfalls geplant, die Software in Lizenz an geeignete Partner zu vertreiben.

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Produktion von Robotern sowie vielen hundert erfolgreich realisierten kollaborativen und konventionellen Roboteranwendungen – von der Beratung über die Entwicklung bis hin zur CE-Zertifizierung – zählt die Hahn Group zu den bewährten Anbietern für industrielle Automatisierungs- und Roboterlösungen. Neben dem Integrationsgeschäft der Hahn Robotics und dem Roboter-Vermietgeschäft durch Hahn Robshare wird der Bereich Rethink Robotics nun die dritte Säule innerhalb der Robotics Division und komplettiert damit das Leistungsportfolio der Hahn Group.

„Die Übernahme der Robotertechnologie von Rethink Robotics markiert für die Hahn Group einen wichtigen Schritt im Ausbau unseres Geschäftsfelds kollaborative Robotik“, so Thomas Hähn, CEO der Hahn Group. „Durch diese Transaktion erzielen wir einen deutlichen Zugewinn an innovativer Technologie und hochspezialisiertem Know-How in einem der wachstumsstärksten Schlüsselmärkte der Zukunft. Wir freuen uns daher sehr, dass wir die Inhaber von Rethink Robotics überzeugen konnten, ihre Robotertechnik rund um den Cobot Sawyer sowie die Software Intera5 an uns zu verkaufen.“

Wer steckt hinter der Hahn-Group? Der Gründer Thomas Hähn im Portrait

https://www.hahn.group

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de