Startseite » News »

Schunk eröffnet neue Colabs in China und USA

Roboteranwendungen testen
Cobot-Applikationszentrum: Schunk eröffnet neue Colabs in China und den USA

Schunk eröffnet in China und den USA neue Colab-Testzentren für Roboter- und Cobotanwendungen. Schon seit Anfang 2021 können Robotik-Applikationen in Schunks Roboter-Applikationszentrum Colab in Brackenheim-Hausen realitätsnah validiert werden. Nun wird das Erfolgsmodell auch nach China und in die USA exportiert.

Als Spezialist für Greifsysteme mit umfangreichem Applikationswissen will Schunk seine Kunden auf dem Weg in automatisierte Prozesse umfassend begleiten. Seit Jahresbeginn validierte Schunk in seinem Colab daher bereits mehrere Hundert roboterbegleitete Prozessschritte und optimierte sie für den erfolgreichen Einsatz.

Das Colab in Shanghai

Nun erweitert Schunk sein Angebot auch in China und den USA. Ende Oktober eröffnete die chinesische Schunk-Tochter ein Colab in Shanghai. Auf insgesamt 215 m2 können die Experten vor Ort nun industrielle Anwendungen etwa für die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt oder Medizintechnik im Liveeinsatz prüfen und optimieren. Dabei stehen neue digitale Prozesse mit smarten Produkten wie dem Kleinteilegreifer EGI und dem Werkzeughalter Itendo2 sowie die energiefreie Greiftechnologie Adhesoim Mittelpunkt.

„Mit dem Colab wollen wir unseren Kunden vor Ort den Schritt in die Automatisierung erleichtern. Wir testen das Zusammenspiel von Robotern mit unseren Produkten.“, erläutert Dr. Simon Du, General Manager der Schunk Intec China. Hierzu führt man alle notwendigen Tests und Untersuchungen im Applikationszentrum durch. Die Applikationsexperten liefern in einem detaillierten Report Antworten auf alle Fragen. Der Kunde erhält am Ende eine Empfehlung über die idealen Applikationsbausteine.

Das Colab in North Carolina

Über neue Möglichkeiten können sich seit kurzem auch Kunden in den USA freuen. In Morrisville in North Carolina begannen die Experten Anfang November ihre Arbeit im Colab, begleitet von einer digitalen Eröffnungsfeier. In den USA erweitert das Colab das bestehende Tec-Center.

Milton Guerry, President der Schunk Intec USA, erklärt: „In unserem Tec-Center können Besucher die Schunk-Produktwelt schon länger live erleben und in Workshops neue Technologien kennenlernen. Mit dem neuen Roboter-Applikationszentrum Colab schaffen wir nun weitere Möglichkeiten für Tests, Schulungen und die Entwicklung von Automatisierungsprozessen“.

Kontakt:

Schunk GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 106 – 134
74348 Lauffen/Neckar
https://schunk.com


Mehr zum Thema Robotik
Aktuelle Ausgabe
Medienpartnerschaft RBTX.com

Informationen und konkrete Lösungen für die Low-Cost-Automation finden Sie auf dem Lean-Robotix-Marktplatz RBTX.com.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de